90min
Transfer

Fix: Ödegaard wechselt von Real Madrid zum FC Arsenal

Jan Kupitz
Jan 27, 2021, 12:40 PM GMT+1
Martin Ödegaard verlässt Real Madrid
Martin Ödegaard verlässt Real Madrid | Denis Doyle/Getty Images
facebooktwitterreddit

Für Martin Ödegaard steht die nächste Leihe an - seit seiner Ankunft bei Real Madrid ist es bereits die vierte! Nun zieht es den jungen Norweger von den Königlichen zum FC Arsenal, der sich die Dienste des 22-Jährigen vorerst bis Saisonende sichert.

Mit nur 230 Einsatzminuten in La Liga war Ödegaard nach der ersten Halbserie der Saison überhaupt nicht zufrieden und bat die Verantwortlichen der Madrilenen um einen Wechsel. Schnell kristallisierte sich der FC Arsenal als heißester Abnehmer für den Spielmacher heraus - nach einem Telefonat mit Mikel Arteta war Ödegaard schließlich Feuer und Flamme für einen Wechsel nach London.

"Es ist großartig, dass wir Martin bis zum Ende der Saison an uns binden konnten. Martin ist natürlich ein Spieler, den wir alle sehr gut kennen, und obwohl er noch jung ist, hat er schon eine Weile auf höchstem Niveau gespielt. Martin wird eine hochwertige Offensivoption darstellen und wir freuen uns alle darauf, ihn bis Mai in unsere Pläne zu integrieren", frohlockt Arteta.

Der Neuzugang erzählt: "Ich habe mit Arteta gesprochen, bevor ich hierher kam - und das war entscheidend. Das war sehr wichtig für mich. Er scheint ein Top-Manager zu sein und ich mochte seine Ideen, die Art, wie er den Fußball sieht und auch die Art, wie er ist."

Bei den Gunners wird Ödegaard mit der Rückennummer 11 auflaufen!

facebooktwitterreddit