90min
FC Schalke 04

Mark Uth vor Rückkehr beim FC Schalke

Jan Kupitz
Mark Uth steht beim FC Schalke vor dem Comeback
Mark Uth steht beim FC Schalke vor dem Comeback / Cathrin Mueller/Getty Images
facebooktwitterreddit

Knapp zwei Monate nach seiner Verletzung steht Mark Uth beim FC Schalke vor der Rückkehr: Wie der S04 am Dienstag mitteilte, konnte der Offensivspieler erstmals wieder "vollumfänglich" am Mannschaftstraining teilnehmen. Somit könnte Uth am Wochenende gegen den FC Augsburg (Sonntag, 15:30 Uhr) sein Comeback feiern.

Bereits am vergangenen Wochenende, bei der knappen 1:2-Pleite gegen Bayer Leverkusen, hatte Dimitrios Grammozis nach Klaas-Jan Huntelaar auch Goncalo Paciencia zurück begrüßen können, die in den letzten Wochen schmerzlich vermisst wurden. Da nun auch Uth wieder fit ist, erhöhen sich die Auswahlmöglichkeiten des Deutsch-Griechen im Saison-Endspurt um ein Vielfaches.

Mit zwei Saisontreffern ist Uth zusammen mit Benito Raman hinter Matthew Hoppe (fünf Tore) nach wie vor der zweitbeste Torschütze der Königsblauen.

Sané ebenfalls mit Fortschritten

Neben Uth kündigt sich auch das Comeback von Salif Sané an. Der Abwehrchef war zuletzt Mitte Dezember im Einsatz gewesen und seitdem aufgrund von Knieproblemen ausgefallen. Am Dienstag konnte Sané immerhin "weite Teile" des Mannschaftstrainings absolvieren - auch bei ihm dürfte es nicht mehr allzu lange bis zum Comeback dauern.

facebooktwitterreddit