Marcell Jansen bleibt HSV-Präsident!

Oscar Nolte
Marcell Jansen
Marcell Jansen / Tristar Media/GettyImages
facebooktwitterreddit

Marcell Jansen bleibt Präsident vom Hamburger SV! Am Samstag stimmten über 73 Prozent der Mitglieder gegen die beiden zuvor eingereichten Abwahlanträge.


Bei einer Zwei-Drittel-Mehrheit hätte Jansen definitiv gehen müssen. Der 37-Jährige hatte im Vorfeld der Mitgliederversammlung aber auch schon deutlich gemacht, dass ihm auch 50 Prozent nicht ausgereicht hätten: in dem Fall wäre Jansen freiwillig zurückgetreten.

Jansen bleibt HSV-Präsident: "Wir haben Großes vor uns"

Gegen Jansen, der beim HSV Aufsichtsratvorsitz und Präsident ist, lagen zwei Abwahlanträge vor. 73,43 Prozent der Mitglieder stimmten allerdings dagegen und bestätigten Jansen damit im Amt.

"Natürlich wurden Fehler gemacht, gerade im letzten Jahr, natürlich gab es auch schlaflose Nächte", beteuerte Jansen nach der Wahl und ergänzte: "Warum tue ich mir das an? Weil wir uns alle gern den HSV antun."

Jansen kann seine Arbeit beim HSV nun wieder mit ruhigerem Gewissen aufnehmen. "Ich bedanke mich für die Klarheit! Wir haben Großes vor uns, lasst uns den Weg gemeinsam durchziehen", sagte der 37-Jährige abschließend.


Alles zum HSV bei 90min:

facebooktwitterreddit