90min
Transfer

Man United zeigt Interesse an Nordi Mukiele: Perfect fit für die Red Devils?

Simon Zimmermann
Nordi Mukiele ist international begehrt
Nordi Mukiele ist international begehrt / Marc Atkins/Getty Images
facebooktwitterreddit

Manchester United hält offenbar Ausschau nach einem neuen Rechtsverteidiger. Leipzigs Nordi Mukiele soll ganz oben auf der Liste stehen. Ein Transfer würde für die Red Devils viel Sinn ergeben.


16 Millionen Euro legte RB Leipzig 2018 für Nordi Mukiele auf den Tisch. Der französische Rechtsverteidiger kam aus Montpellier nach Leipzig und gehörte von da an zum erweiterten Stammpersonal der Roten Bullen.

Der 23-Jährige ist längst zu einem der besten Rechtsverteidiger in der Bundesliga aufgestiegen. Anfang September durfte er sein Debüt für die französische A-Nationalmannschaft feiern. In der WM-Quali gegen Finnland wurde Mukiele 23 Minuten vor Spielende eingewechselt.

Der 1,87m große Defensivspieler fühlt sich als rechter Verteidiger am wohlsten, kann dort sowohl in einer Viererkette, als auch leicht vorgezogen vor einer Dreierkette agieren. Aufgrund seiner körperlichen Robustheit kann Mukiele aber auch in der Innenverteidigung eingesetzt werden.

Man United hat Mukiele im Fokus

Kurzum: Mukiele bietet das komplette Paket und ist defensiv wie offensiv gleichermaßen stark. Mit dem nahenden Vertragsende in Leipzig (2023) hat der Franzose naturgemäß Interesse geweckt. Manchester United soll einer der Klubs sein, die sogar großes Interesse an einem Mukiele-Transfer haben sollen. Berichtet zumindest das englische Boulevard-Blatt Sun, das per se nicht als all zu seriöses Transfer-Quelle gilt.

Aaron Wan-Bissaka
Wan-Bissaka kann im United-Trikot nicht immer überzeugen / Eurasia Sport Images/Getty Images

Im Fall von Mukiele würde das United-Interesse aber durchaus Sinn ergeben. Mit Aaron Wan-Bissaka (23) und Diogo Dalot stehen zwar bereits zwei entwicklungsfähige Rechtsverteidiger im Kader. Beide sind aber nicht unumstritten. Wan-Bissaka kam 2019 für satte 55 Millionen Euro Ablöse von Crystal Palace und ist seither die Nummer eins bei den Red Devils auf der rechten Seite. Dalot kostete ein Jahr zuvor 22 Millionen Euro. Der Portugiese konnte sich im United-Trikot bislang nicht durchsetzen, überzeugte aber im vergangenen Jahr bei seiner Leihe zur AC Milan.

Nordi Mukiele: Perfect fit für die Red Devils?

Dennoch scheinen die Verantwortlichen von keinem der beiden nachhaltig überzeugt zu sein. Mukiele dagegen wäre wohl vergleichsweise günstig zu haben und aufgrund seiner Flexibilität und Spielweise vom Profil genau der gesuchte Spieler.

Wirklich konkret werden dürfte es aber wohl erst im kommenden Sommer. Spätestens dann muss RB Leipzig mit Mukiele verlängern - oder ihn verkaufen. In Manchester haben Wan-Bissaka und Dalot bis dahin Zeit, nachhaltig zu überzeugen. Falls die beiden Youngster das nicht schaffen, dürfte Mukiele tatsächlich ganz obern auf der United-Einkaufsliste stehen. Das dürfte der Franzose dann aber nicht nur in Manchester sein...

facebooktwitterreddit