Manchester United

Atletico-Abschied: Kieran Trippier vor Wechsel zu Man United

Simon Zimmermann
Kieran Trippier steht vor einem Wechsel zu Man United
Kieran Trippier steht vor einem Wechsel zu Man United / Alessandra Tarantino - Pool/Getty Images
facebooktwitterreddit

Die Rückkehr von Kieran Trippier in die Premier League nimmt Formen an. Der 30-jährige Rechtsverteidiger steht vor einem Wechsel von Atletico Madrid zu Manchester United. Der Transfer soll bis Ende des Monats über die Bühne gehen.


2019 war Trippier für 22 Millionen Euro von den Tottenham Hotspur zu den Rojiblancos gewechselt, mit denen er in der abgelaufenen Saison die spanische Meisterschaft feiern konnte. Trotz des bis 2023 laufenden Vertrages hatte der Rechtsverteidiger aber seinen Wunsch hinterlegt, nach England zurückzukehren. Manchester United gilt bereits seit geraumer Zeit als wahrscheinlichstes Ziel des 33-fachen englischen Nationalspielers, der im EM-Finale gegen Italien in der Startelf der Three Lions stand.

Bei den Red Devils scheint man sich nach dem Transfer von Jadon Sancho vor allem auf die Defensive zu fokussieren. Von Real Madrid soll Raphael Varane für die Innenverteidigung kommen. Der Deal mit dem Franzosen wird immer konkreter. Auf der rechten Abwehrseite wünscht sich Trainer Ole Gunnar Solskjaer derweil eine starke Alternative zu Aaron Wan-Bissaka - Trippier würde perfekt ins gesuchte Profil passen. Vor allem, weil der 30-Jährige auch auf der linken Seite als Backup von Luke Shaw fungieren könnte.

Ole Gunnar Solskjaer
Ole Gunnar Solskjaer will eine erfahrene Alternative für beide Abwehrseiten / Kacper Pempel - Pool/Getty Images

Trippier kostet Man United knapp 23,5 Mio. Euro

Wie 90min erfahren hat, soll der Transfer von Trippier zeitnah über die Bühne gehen. Im Raum steht eine Ablöse von knapp 23,5 Millionen Euro. Quellen, die dem Spieler nahestehen, haben bestätigt, dass Trippier schon nach dem Ende seines EM-Urlaubs ein Spieler von Manchester United sein wird. Demnach sollte der Deal noch bis Ende Juli über die Bühne gehen.

Im Gegenzug sollen einige Spieler die Red Devils noch verlassen. Linksverteidiger Alex Telles, der im vergangenen Sommer aus Porto kam, hat keine Zukunft mehr im Old Trafford. Der 28-jährige Brasilianer wird mit AS Rom in Verbindung gebracht. Und auch Diogo Dalot, 2020/21 auf Leihbasis bei AC Milan, kann bei einem entsprechenden Angebot gehen. Der 22-jährige Portugiese besitzt in Manchester noch einen Vertrag bis 2023.

facebooktwitterreddit