premier league

Überraschungs-Coup mit Tuchel? Man United nimmt Kontakt zu Chelsea-Coach auf

Simon Zimmermann
Man United soll mit Tuchel Kontakt aufgenommen haben
Man United soll mit Tuchel Kontakt aufgenommen haben / James Gill - Danehouse/GettyImages
facebooktwitterreddit

Während die Eigentümer-Situation beim FC Chelsea weiter offen bleibt, ist noch unklar, wer kommende Saison neuer Chefcoach bei Manchester United wird. Die Red Devils sollen zu Thomas Tuchel bereits Kontakt aufgenommen haben. Wie groß sind die Chancen auf einen Überraschungs-Coup?


Die Frage, wer ab der kommenden Saison neuer Cheftrainer bei Manchester United wird, bleibt weiter unbeantwortet. Noch! Übereinstimmenden Medienberichten zufolge kommen bei den Red Devils vor allem zwei Kandidaten infrage: Ajax-Coach Erik ten Hag und Noch-PSG-Trainer Mauricio Pochettino. Mit ten Hag haben die United-Verantwortlichen nach 90min-Infos bereits Gespräche geführt.

Sicher ist es allerdings noch nicht, ob der Niederländer oder aber Pochettino den Weg ins Old Trafford finden. Vor einigen Wochen tauchte auch das Gerücht auf, United habe Thomas Tuchel ebenfalls im Blick. Dementi folgten schnell, auch wenn die unklare Situation bei den Blues zumindest ein Hintertürchen offen ließ.

"Mr. True" berichtet von Kontakt zwischen Man United und Tuchel

Das glaubt auch "Mr. True" Christian Falk. Der Bild-Fußballchef behauptet, dass der englische Rekordmeister durchaus weiterhin Interesse an Tuchel zeigt. Es habe sogar schon Kontakt gegeben. Aber: Tuchel sieht seine Zukunft weiterhin bei Chelsea - sollte er unter den neuen Eigentümern (die noch nicht feststehen) weiterhin so arbeiten können, wie bisher.

Fakt ist, Tuchels Arbeitspapier bei den Blues ist noch bis 2024 gültig. Der Klub wird alles daran setzen, den Erfolgscoach zu halten. Kaum vorstellbar, dass das unter einem neuen Eigentümer anders gesehen wird.

Man United will sich zeitnah festlegen

Und so dürfte zwar das generelle United-Interesse am 48-Jährigen weiter bestehen und man die Situation bei den Blues genauestens verfolgen. Dass es zwischen Tuchel und den Red Devils heißer wird, ist aber kaum anzunehmen.

Bis die Abramowitsch-Nachfolge geklärt ist, könnten noch einige Wochen ins Land gehen. Bei Man United steigt dagegen der Druck einen neuen Übungsleiter zu benennen. Intern will man sich nach 90min-Infos schon in den kommenden Wochen festlegen.

90min-Prognose: Es bleibt bei der Entscheidung zwischen ten Hag und Pochettino - Tuchel bleibt Chelsea-Coach!


Alles zur Premier League bei 90min

facebooktwitterreddit