Manchester United

Man United bereitet verbessertes Angebot für Frenkie de Jong vor

Simon Zimmermann
Man United will Frenkie de Jong unbedingt
Man United will Frenkie de Jong unbedingt / Visionhaus/GettyImages
facebooktwitterreddit

Manchester United hofft weiterhin auf die Verpflichtung von Frenkie de Jong. Noch in dieser Woche sollen die Gespräche mit dem FC Barcelona fortgesetzt werden, um sich auf eine Ablösesumme zu einigen.


De Jong ist das wichtigste Transferziel des neuen United-Trainers Erik ten Hag vor seiner ersten Saison im Old Trafford. Seit ten Hags Ankunft arbeiten die Red Devils an einem Deal mit Barça, um de Jong mit seinem einstigen Ajax-Förderer zusammenzubringen.

Bis zu 80 Mio. Euro: Man United will Angebot für de Jong erhöhen

Wie 90min erfuhr, ist United bereit, sein Angebot an Barça auf rund 70 Millionen Euro zu erhöhen und mit Bonuszahlungen auf 80 Millionen Euro aufzustocken, um die Katalanen zu einem Verkauf zu bewegen. Barcelonas Preisvorstellung liegt bei rund 85 Millionen Euro, aber United hofft, dass das neue Angebot ausreicht, um den Transfer abzuschließen.

De Jong hat öffentlich erklärt, dass er gerne in Barcelona bleiben würde, aber der Verein möchte den ehemaligen Ajax-Mittelfeldspieler in diesem Sommer verkaufen, um wichtige Transfer-Einnahmen zu erzielen und die Gehaltskosten zu senken.

United würde de Jong ein ähnliches Gehalt zahlen, wie er derzeit in Barcelona verdient. Sollte man sich mit Barça auf eine Ablösesumme einigen können, würde der Mittelfeldstratege wohl den Schritt nach Manchester gehen. Ten Hag bekräftigte in den letzten Tagen hinter den Kulissen, dass de Jong zu United wechseln würde.

Sollte der Deal zustande kommen, würde der 25-Jährige zu einem der bestverdienenden Spieler bei United aufsteigen, nur noch hinter Cristiano Ronaldo und David de Gea, die rund 350.000 Pfund (ca. 407.000 Euro) pro Woche verdienen.

Man United plant weitere Transfers

United hat noch keine Neuzugänge für diesen Sommer bestätigt, will aber nach dem erhofften Deal mit de Jong weiter zuschlagen.

Auf der Wunschliste der Red Devils stehen Spielmacher Christian Eriksen, der ablösefrei zu haben ist. Dazu zeigt man Interesse an Ajax-Stürmer Antony und Verteidiger Jurrien Timber, wobei letzterer vor der Weltmeisterschaft im November eher beim niederländischen Meister bleiben möchte. Auch Timbers Teamkollegen Lisandro Martinez hat United auf der Liste. Ebenso wie weiterhin Pau Torres vom FC Villarreal.


Alles zu Manchester United bei 90min

Alle News zu Manchester United
Alle Transfer-News
Alle Premier League-News

facebooktwitterreddit