Manchester United

Fix: Bruno Fernandes verlängert bei Manchester United

Simon Zimmermann
Bruno Fernandes hat seinen Vertrag verlängert
Bruno Fernandes hat seinen Vertrag verlängert / Michael Regan/GettyImages
facebooktwitterreddit

Bruno Fernandes hat wie erwartet seinen Vertrag bei Manchester United verlängert. Der 27-jährige Spielmacher bindet sich bis 2026 an die Red Devils. Der englische Rekordmeister hat zudem die Option, das Arbeitspapier um ein weiteres Jahr auszudehnen.


Der Vertrag des Portugiesen war ursprünglich noch bis 2025 gültig. Die Verlängerung um mindestens eine Saison bringt dem 27-Jährigen laut der Times eine satte Gehaltserhöhung ein. Statt bisher 180.000 Euro in der Woche soll Fernandes künftig satte 290.000 Euro verdienen und damit zu den Top-Verdienern des Klubs aufsteigen.

"Von dem Moment an, als ich zu Manchester United kam, hatte ich eine besondere Beziehung zum Verein und zu unseren fantastischen Fans. Ich bin damit aufgewachsen, diese Mannschaft zu sehen, und habe davon geträumt, eines Tages hier spielen zu können. Dieser Traum ist nun Wirklichkeit und eine Ehre", erklärte der Portugiese.

Fernandes weiter: "Selbst nach zwei Jahren ist es immer noch ein großartiges Gefühl, im Old Trafford aufzulaufen, die Fans mein Lied singen zu hören und vor dem Stretford End ein Tor zu erzielen. Es ist ein echtes Privileg, dieses Trikot zu tragen und für unseren unglaublichen Verein zu kämpfen. Es gibt noch so viel mehr, was ich hier erreichen möchte, und ich weiß, dass das auch für den Rest der Mannschaft und des Teams gilt. Mehr als alles andere wollen wir den Fans den Erfolg geben, den sie verdient haben. Wir haben in den letzten Jahren einige großartige Momente erlebt, aber das Beste liegt noch vor mir und diesem Team."

Bislang konnte der Portugiese in 117 Pflichtspielen für die Red Devils satte 49 Tore und 39 Vorlagen erzielen.


Alles zu Manchester United bei 90min

Alle United-News
Alle Transfer-News
Alle Premier-League-News

facebooktwitterreddit