Manuel Neuer fällt für den Rest der Saison aus!

Daniel Holfelder
Costa Rica v Germany: Group E - FIFA World Cup Qatar 2022
Costa Rica v Germany: Group E - FIFA World Cup Qatar 2022 / Stuart Franklin/GettyImages
facebooktwitterreddit

Bayern-Torhüter Manuel Neuer fällt für den Rest der Saison verletzungsbedingt aus. Der 36-Jährige hat sich beim Skitourengehen einen Unterschenkelbruch zugezogen und wurde bereits operiert.


Das gab Neuer via Instagram bekannt. Obwohl der Eingriff sehr gut verlaufen sei, stehe er für den Rest der Saison nicht mehr zur Verfügung. Bereits vor der WM war der Kapitän der Münchner wochenlang wegen einer Schultereckgelenksprellung ausgefallen. Auch in den vergangenen Jahren hatte Neuer immer wieder mit langfristigen Verletzungen zu kämpfen.

Für den Rekordmeister ist der Neuer-Ausfall der zweite Schock innerhalb weniger Wochen. Neben Neuer müssen die Bayern bis zum Saisonende auch auf Innenverteidiger Lucas Hernandez verzichten. Der Franzose zog sich im ersten WM-Gruppenspiel einen Kreuzbandriss zu.

Wie Julian Nagelsmann und Co. auf die Neuer-Verletzung reagieren, ist unklar. Als erste Option gilt Stellvertreter Sven Ulreich, der Neuer schon mehrmals ersetzte. Über eine vorzeitige Rückkehr von Alexander Nübel gibt es laut Sky-Reporter Florian Plettenberg noch keine konkreten Gespräche. Nübel ist noch bis Saisonende an AS Monaco ausgeliehen.

Update: Inzwischen hat sich auch Oliver Kahn zu Neuers Verletzung geäußert. Der Vorstandsboss schrieb auf Twitter: "Die Nachricht von Manuels Verletzung hat uns alle schockiert. Wir werden ihm zur Seite stehen und ihn auf seinem Weg zu seinem Comeback begleiten. Er wird auch diese schwere Verletzung meistern und so stark wie zuvor auf den Platz zurückkehren."


WM-Experte Tobias Escher analysiert die K.o.-Runde und die Umbruchstimmung beim DFB:


Alles zum FC Bayern bei 90min:

facebooktwitterreddit