90min
Champions League

Manchester City vs RB Leipzig: Die Infos zum Duell in der Champions League

Christian Gaul
Jesse Marsch und Leipzig erwischten ein hartes Los
Jesse Marsch und Leipzig erwischten ein hartes Los / Ronny Hartmann/Getty Images
facebooktwitterreddit

Am Mittwochabend startet auch RB Leipzig in die neue Saison in der Champions League. Dabei bekommt man es gleich mit Manchester City zu tun.

Alle Infos zur Partie in der Übersicht.


Auch für RB Leipzig startet der europäische Ernstfall, wenn die Sachsen am Mittwochabend beim amtierenden Zweiten der Champions League antreten müssen.

Wie die anderen drei deutschen Klubs beginnen auch die Sachsen das Turnier mit einem Auswärtsspiel. Da man neben dem Skyblues auch noch PSG in die Gruppe A gelost bekam, wird man einen starken Auftakt benötigen, um der Musik nicht sofort hinterherzulaufen

Man City gegen Leipzig: Infos zur Partie und Übertragung

  • Datum: Mittwoch, 15.09.2021
  • Anstoß: 21:00 Uhr im Etihad Stadium (Manchester)
  • Übertragung: DAZN

Manchester City vs RB Leipzig: Historie und aktuelle Form

RB Leipzig trifft zum ersten Mal in der Klubgeschichte auf Manchester City. Gegen den Stadtrivalen United setzte es in der Gruppenphase der Vorsaison ein 0:5 in Manchester, das Heimspiel gegen die Red Devils wurde jedoch mit 3:2 gewonnen.

RB setzte ich schließlich als Gruppenzweiter durch, musste danach jedoch wieder gegen ein englisches Team ran und verlor im Achtelfinale beide Spiele gegen den FC Liverpool. In der Saison 2019/20 traf Leipzig in der Gruppe auf Tottenham und gewann beide Partien - damit sind alle Begegnungen der Sachsen mit Teams von der Insel aufgelistet.

Während Manchester City diesmal als unterlegener CL-Finalist und amtierender englischer Meister in die neue Spielzeit der Königsklasse startet, begann die diesjährige Premier League mit einem 0:1 bei Tottenham. Danach ließ man es jedoch zu Hause gegen Norwich und Arsenal zweimal mit 5:0 krachen, bevor man bei Leicester City wohl schon die Sparflamme zündete, aber dennoch mit 1:0 gewann.

Leipzig startete ebenfalls mit einem 0:1 (in Mainz) in die Bundesliga-Saison. Danach schlug man Stuttgart zu Hause mit 4:0, bevor in Wolfsburg der nächste Tiefschlag folgte (wieder 0:1). Vor dem Duell mit Man City musste man gegen den FC Bayern antreten und holte sich zu Hause eine schallende 1:4-Pleite ab. Kann Leipzig ausgerechnet in Manchester einen Befreiungsschlag landen?

Team News zu Man City und Leipzig

Bei den Skyblues wird man abwarten müssen, ob die zuletzt angeschlagenen Kevin De Bruyne und Phil Foden gegen Leipzig auflaufen können. Beide standen gegen Leicester City wieder im Kader, wurden aber nicht eingewechselt. Möglich ist, dass man zumindest bei De Bruyne alles versuchen wird.

Kevin De Bruyne
Spielt Kevin De Bruyne gegen Leipzig? / Visionhaus/Getty Images

Bei Leipzig werden bis auf Marcel Halstenberg und Marcelo Saracchi wohl alle Mann zur Verfügung stehen. Trainer Marsch muss sich entscheiden, ob er den immer noch nicht angekommenen André Silva wieder in der Startelf aufbieten will - Yussuf Poulsen stünde bereit.

Die voraussichtlichen Aufstellungen von Manchester City und RB Leipzig

Manchester City: Ederson - Walker, Dias, Laporte, Cancelo - Silva, Rodri, Gündogan - Mahrez, Torres Grealish

RB Leipzig: Gulacsi - Klostermann, Orban, Simakan, Gvardiol - Laimer, Kampl - Olmo, Forsberg, Szoboszlai - Silva

facebooktwitterreddit