Transfer

Transfer vor dem Abschluss: Raphael Varane einigt sich mit Manchester United

Oscar Nolte
Raphael Varane wird zu Manchester United wechseln
Raphael Varane wird zu Manchester United wechseln / Denis Doyle/Getty Images
facebooktwitterreddit

Der Wechsel von Raphael Varane zu Manchester United steht vor dem Abschluss. Mittlerweile hat sich der Franzose mit den Red Devils geeinigt; jetzt muss lediglich noch die Ablöse mit Real Madrid ausgehandelt werden.


Die Gerüchte um den Wechsel von Varane ins Old Trafford geistern seit Wochen durch die Medien. Klar ist: der Franzose will Real verlassen und dürfte angesichts eines 2022 auslaufenden Vertrages von den Königlichen keine Steine in den Weg gelegt bekommen. Mittlerweile hat sich der Innenverteidiger laut Fabrizio Romano und L'Equipe auch mit Manchester United geeinigt.

Varane wird bei den Red Devils einen Vertrag bis 2026 unterschreiben. Romano schreibt, dass der 28-Jährige unbedingt in die Premier League wechseln will. Bei ManUnited trifft er auf Nationalmannschaftskollege Paul Pogba. Mit den Verpflichtungen von Varane und Jadon Sancho werden die Red Devils auf jeden Fall zum engsten Favoritenkreis in der Premier League gehören.

Bevor der Transfer über die Bühne geht, müssen sich allerdings noch Manchester United und Real Madrid handelseinig werden. An den Ablöse-Verhandlungen wird der Wechsel nicht scheitern, laut Romano soll der Transfer in den kommenden Tagen oder Wochen offiziell über die Bühne gehen. Die endgültige Ablösesumme soll bei circa 50 Millionen Euro liegen.

facebooktwitterreddit