Manchester United

Varane wird Man United einen Monat lang fehlen

Yannik Möller
Raphael Varane war bereits im Spiel ausgewechselt worden
Raphael Varane war bereits im Spiel ausgewechselt worden / Eurasia Sport Images/GettyImages
facebooktwitterreddit

Beim Champions-League-Duell zwischen Atalanta Bergamo und Manchester United musste Raphael Varane vorzeitig den Platz verlassen. Nun gab United bekannt, dass der Abwehrspieler rund einen Monat ausfallen wird.


Raphael Varane gehört zu den wichtigsten Spielern bei Manchester United. Ist er fit, ist er unter Ole Gunnar Solskjaer gesetzt. Erst am Wochenende kehrte er nach einer Leistenverletzung zurück. Am Dienstag folgte der nächste Einsatz in der Champions League - gegen Atalanta stand er allerdings nur 38 Minuten auf dem Platz.

Schmerzen führten zur notwendigen, frühzeitigen Auswechslung des Franzosen. Den Mittwoch über wurden die Untersuchungen vorgenommen, um zu sehen, wie schwer es den 28-Jährigen erwischt hat. Am Abend das Update: Varane soll sich eine Verletzung an der Kniesehne zugezogen haben. Der Klub erwartet eine Ausfallzeit von etwa einem Monat.

Ein wenig Glück im Unglück für die Red Devils: durch die in der nächsten Woche anstehende Länderspielpause wird der Innenverteidiger nicht allzu viele Spiele verpassen. Sollte er, wie derzeit anvisiert, tatsächlich Anfang Dezember wieder zur Verfügung stehen, hätte er vier oder fünf Partien aussetzen müssen. Im normalen Betrieb der Premier League hätten das noch mehr Spiele sein können.

Andererseits unglücklich, dass darunter die Duelle gegen Manchester City, den FC Chelsea und vermutlich auch den FC Arsenal (02. Dezember) fallen werden. Keine guten Nachrichten für Solskjaer, der zwar nicht mehr kurz vor seinem Rauswurf steht, aber auch noch nicht allzu sicher in seinem Trainer-Sessel sitzt.

facebooktwitterreddit