Manchester United

Cavani entscheidet sich für Verbleib bei Man United

Jan Kupitz
Edinson Cavani jubelt weiterhin für Man United
Edinson Cavani jubelt weiterhin für Man United / Shaun Botterill/Getty Images
facebooktwitterreddit

Die Zukunft von Edinson Cavani ist entschieden: Der Topstürmer entscheidet sich vorerst gegen eine Rückkehr nach Südamerika und für einen Verbleib bei Man United.


Seine Verpflichtung hat sich für die Red Devils voll bezahlt gemacht: Als Free Agent am Deadline Day zu United gekommen, konnte Cavani nach seiner Ankunft im Old Trafford vollkommen überzeugen. Der 34-Jährige füllt die für ihn vorgesehen Rolle im Team von Ole Gunnar Solskjaer tadellos aus und gibt sowohl in der Startelf als auch als Edeljoker eine tolle Figur ab. Mit seiner Erfahrung ergänzt der Uru die ansonsten ziemlich junge Offensive des englischen Rekordchampions perfekt.

15 Tore und fünf Assists in 35 Pflichtspielen (18-mal davon in der Startelf) sind ein sehr überzeugender Arbeitsnachweis von 'El Matador'.

Auch Boca buhlte um Cavani

United hat daher schon seit einigen Wochen versucht, Cavani von einem Verbleib zu überzeugen. Insbesondere Solskjaer wollte den Führungsspieler unbedingt in seinem Team behalten. Doch den Routinier lockte auch eine Rückkehr nach Südamerika: Der argentinische Topklub Boca Juniors wollte Cavani den Wechsel mit einem Zweijahresvertrag schmackhaft machen.

Ole Gunnar Solskjaer, Edinson Cavani
Solskjaer darf sich über Cavanis Verbleib freuen / Pool/Getty Images

Nun berichtet Transferexperte Fabrizio Romano, dass der Angreifer das weniger lukrative Vertragsangebot der Red Devils akzeptiert hat und zunächst für eine weitere Saison bei United unterschreibt. Der Deal soll in den kommenden Tagen auch von offizieller Seite bestätigt werden - 2022 kann Cavani erneut den Markt sondieren. Womöglich wird das Heimweh nach dann 15 Jahren in Europa aber zu groß sein.

facebooktwitterreddit