Manchester City

Manchester City: Pep Guardiola spricht über Erling Haalands Verletzung

Matthias Hangst/GettyImages
facebooktwitterreddit

Manchester Citys Manager Pep Guardiola hat bekannt gegeben, dass Erling Haaland mit einer Bänderverletzung zu kämpfen hat.


Der norwegische Nationalspieler verpasste am Samstag den 1:0-Sieg gegen Leicester City, nachdem er beim jüngsten Unentschieden gegen Borussia Dortmund zur Halbzeit ausgewechselt worden war.

Auf Nachfrage des BBC gab Guardiola zu, dass er nicht weiß, wann Haaland wieder einsatzbereit sein wird.

"Ich weiß es nicht. Er hat eine Bänderverletzung. Er fühlt sich besser, wir haben noch eine Woche Zeit", sagte der Spanier.

"Gegen Sevilla wird er nicht spielen, weil wir uns bereits qualifiziert haben, und gegen Fulham kann er uns hoffentlich helfen. Wenn nicht, spielt er vielleicht gegen Chelsea im Carabao Cup.

An seiner Stelle kam Julian Alvarez zu seinem zweiten Premier-League-Einsatz in dieser Saison, doch der Argentinier konnte mit Haalands Torgefahr nicht mithalten, und so war es Kevin De Bruyne, der City mit einem herrlichen Freistoßtreffer rettete.

Da Haaland gegen Sevilla pausieren muss, wird Alvarez eine weitere Chance bekommen, zu glänzen, und Guardiola wird, wie jeder Manager in der Fantasy Premier League, darauf hoffen, dass der Torschützenkönig der Liga gegen Fulham zurückkehrt.

facebooktwitterreddit