Transfer

Wechsel zum Rivalen? Man City fühlt bei Paul Pogba vor

Jan Kupitz
Paul Pogba
Paul Pogba / PAUL ELLIS/GettyImages
facebooktwitterreddit

Vermittler haben Kontakt zu Paul Pogba aufgenommen, um herauszufinden, ob er an einem Wechsel zu Manchester City interessiert ist, wie 90min erfuhr.


Pogbas Vertrag bei Manchester United läuft am Ende der Saison aus und es wird erwartet, dass er den Red Devils im Sommer den Rücken kehren wird - ablösefrei!

90min hat erfahren, dass City zwar noch kein Angebot für Pogba vorgelegt hat, aber an einem Deal interessiert wäre. City prüft im Vorfeld des Sommertransferfensters eine Reihe von Optionen und hat in diesem Zuge im Lager des Franzosen vorgefühlt.

Kevin De Bruyne, Paul Pogba
Läuft Pogba bald neben De Bruyne (li.) auf? / Clive Brunskill/GettyImages

Nach dem jüngsten Einbruch in Pogbas Familienhaus im Nordwesten des Landes könnte der Mittelfeldspieler jedoch England verlassen. Paris Saint-Germain und sein ehemaliger Klub Juventus haben bereits Angebote für ihn vorgelegt, während sein Lager auch Gespräche mit Real Madrid geführt hat.

United ist nach wie vor offen für einen Verbleib von Pogba, hat aber bereits vor Wochen eingeräumt, dass er den Verein am Ende der Saison wahrscheinlich verlassen wird.

Sollte der 29-Jährige gehen, dürfte er bereits sein letztes Spiel für United bestritten haben, denn es ist unwahrscheinlich, dass er nach seiner Wadenverletzung, die er sich bei der 0:4-Niederlage gegen Liverpool zugezogen hat, noch vor Saisonende zurückkehrt.


Alles zur Premier League bei 90min:

Alle United-News
Alle Man-City-News
Alle Transfer-News
Alle Premier-League-News

facebooktwitterreddit