Man United mit Mega-Offerte für neuen Torwart

  • David de Geas Zukunft weiterhin offen
  • Jordan Pickford könnte Spanier ersetzen

Jordan Pickford
Jordan Pickford / Will Palmer/Allstar/GettyImages
facebooktwitterreddit

Da David de Gea einem neuen Vertragsangebot noch nicht zugestimmt hat, sucht Manchester United weiter nach einem neuen Keeper. Englands Nummer eins Jordan Pickford hat es den Red Devils dabei offenbar angetan.

Jordan Pickford hatte in der abgelaufenen Saison erneut einen großen Anteil daran, dass der FC Everton in der Premier League verbleiben wird. Aufgrund seinen starken Leistungen ist er auch seit Jahren die Nummer eins in Englands Nationalmannschaft.

Nach sechs Jahren bei den Toffees könnte nun der große Sprung zu einem Topclub folgen. Manchester United hat laut der Daily Star Sunday ein Angebot für Pickford vorbereitet, welches bei 45 Millionen Pfund (umgerechnet 53 Millionen Euro) liegen soll.

Neues Vertragsangebot: Was passiert mit de Gea?

Grund für die plötzliche Torwartsuche bei den Red Devils ist die Vertragssituation von David de Gea. Das Arbeitspapier des Spaniers läuft in diesem Sommer aus und er zögert offenbar noch damit, das neue Angebot anzunehmen. Hierbei geht es um einen Zweijahresvertrag, bei dem de Gea statt 370.000 "nur" noch 200.000 Pfund pro Woche verdienen würde.

Nach zwölf Jahren im Kasten von United könnte also eine Ära enden. Auch wenn seit Jahren Gerüchte über einen Abgang des 32-Jährigen kursieren, hielt er dem 20-fachen englischen Meister stets die treue.


Weitere Tansfernachrichten & -gerüchte:

feed