premier league

Man United will Antony - grätscht Chelsea dazwischen?

Yannik Möller
Antony
Antony / Soccrates Images/GettyImages
facebooktwitterreddit

Manchester United gilt als größter Interessent für Antony von Ajax Amsterdam. Doch nun scheint auch der FC Chelsea ins Wetteifern um den jungen Brasilianer einsteigen zu wollen.


Antony zählt - neben Frenkie de Jong - zu den größten Transfer-Zielen von Erik ten Hag. Beide Spieler möchte er unbedingt mit nach Manchester nehmen. Jedoch ist davon auszugehen, dass es einfacher und selbstredend auch spürbar günstiger sein wird, den 22-jährigen Brasilianer zu verpflichten.

Zwar hat er bei mehreren Klubs für reges Interesse gesorgt, doch scheint United nach wie vor der Favorit zu sein, sollte es zu einem Wechsel kommen.

Chelsea plant Transfer-Vorstoß auf United-Ziel Antony

Mit Chelsea könnte allerdings ein Liga-Konkurrent dazwischen grätschen. Nach 90min-Infos haben die Blues zuletzt Gespräche mit dem Management von Antony gehalten.

Die Gespräche sollen stattgefunden haben, als die Berater zuletzt in England waren. Die Premier League gilt als das große Ziel des Flügelspielers. Primär dürfte es auch bei dem Trip um United gegangen sein, doch scheint Chelsea sich einmischen zu wollen.

Die Londoner sollen Antony bereits auf dem Schirm haben, seitdem halbwegs klar wurde, dass sie noch weitere Offensivverstärkung benötigen. Auch Ousmane Dembele wird dahingehend als etwaiges Transfer-Ziel genannt.

Sollte der Ajax-Youngster aber für weniger Aufwand zu haben sein, bei gleichzeitig deutlich geringeren Bezügen, könnte Chelsea bei ihm in die Vollen gehen. In Manchester wird ten Hag aber weiter alles daran setzen, dass sein ehemaliger Schützling auch Teil seines neuen Projekts wird.


Alles zu United & Chelsea bei 90min:

facebooktwitterreddit