90min

Man United bei Tuchel "in der engeren Auswahl"

Jan Kupitz
Dec 4, 2020, 1:43 PM GMT+1
Wechsel Thomas Tuchel in die Premier League?
Wechsel Thomas Tuchel in die Premier League? | Laurence Griffiths/Getty Images
facebooktwitterreddit

In sieben Monaten endet Thomas Tuchels Vertrag bei Paris Saint-Germain. Wie es für den Ex-BVB-Coach dann weitergeht, steht noch nicht fest. Eine Spur führt aber in die Premier League.

Nach drei Jahren werden sich die Wege von Tuchel und PSG wohl trennen. Auch wenn der sportliche Erfolg unter dem 47-Jährigen kaum zu wünschen übrig lässt, gibt es bereits seit mehreren Wochen eine Fehde zwischen dem Chefcoach und Sportdirektor Leonardo. Tuchel monierte des Öfteren, dass der Kader in diesem Sommer an Qualität verloren habe und für die aktuellen Saison inklusive engem Spielplan nicht gerüstet sei. Leonardo wertete das natürlich als Kritik an sich und seiner Arbeit - das Tischtuch zwischen den beiden Akteuren ist zerschnitten. Und Tuchel wird aus diesem Kampf sehr wahrscheinlich als Verlierer herausgehen.

Christian Falk, Sportchef bei der Sport Bild, berichtet, dass es trotz auslaufendem Vertrag noch keine Gespräche bezüglich einer Verlängerung gegeben hat und dass "das Kapitel Tuchel in Paris zum Saisonende wahrscheinlich beendet wird!"

Wohin es den 47-Jährigen nach seinem Aus in Paris verschlagen könnte, ist natürlich noch nicht bekannt. Laut Falk sei aber Manchester United "ein Klub, der in die engere Auswahl kommt". Bereits in der Vergangenheit gab es Kontakt zwischen den Red Devils und Tuchel, der sich einen Wechsel in die Premier League sehr gut vorstellen könnte.

United-Coach Ole Gunnar Solskjaer steht nach schwachen Ergebnissen jedenfalls unter Druck. In der Champions League droht bei einer Niederlage gegen RB Leipzig das Vorrundenaus, in der Premier League ist der Rekordchampion zwar in Schlagdistanz zu den europäischen Plätzen, zeigt aber häufig bescheidene Auftritte.

facebooktwitterreddit