Erling Haaland

Irre Zahlen: Man City macht bei Haaland ernst!

Jan Kupitz
Erling Haaland
Erling Haaland / Matthias Hangst/GettyImages
facebooktwitterreddit

Es wird ernst im Poker um Erling Haaland: Manchester City hat offenbar ein offizielles Angebot abgegeben!


Nach vielen Wochen mit endlosen Berichten und Wasserstandsmeldungen rund um die Zukunft von Erling Haaland scheint es nun (endlich!) in die heiße Phase der Verhandlungen zu gehen. Der italienische Transferexperte Gianluca Di Marzio berichtet, dass Manchester City ein offizielles Angebot für den Norweger abgegeben hat.

Laut Angaben des Sky-Journalisten soll Haaland bei den Skyblues einen Fünfjahresvertrag erhalten, der ihm pro Jahr ein Gehalt von 30 Millionen Euro beschert - netto, wohlgemerkt! Unfassbare Zahlen.

Das von City vorgelegte Angebot sähe vor, dass die Skyblues die 75 Millionen Euro teure Ausstiegsklausel ziehen und obendrein 70 Millionen Euro an Provisionen zahlen. "City möchte seinen Angriff verstärken und würde dafür keine Kosten scheuen", so Di Marzio.

Manchester City wartet nun auf die Antwort des Norwegers, der mit Real Madrid einen zweiten großen Verehrer hat. Die Konditionen der Königlichen sollen Haaland aber (noch) nicht zufrieden stellen.


Folge 90min auf Instagram und Twitter:

Instagram: @90min_de
Twitter: @90min_DE

Alles zum BVB bei 90min:

Alle News zu Borussia Dortmund
Alle News zur Bundesliga
Alle News zu aktuellen Transfers

facebooktwitterreddit