90min
Atlético Madrid

Luis Suarez verletzt: Atletico muss wohl drei Wochen ohne den Torjäger auskommen

Simon Zimmermann
Apr 7, 2021, 4:05 PM GMT+2
Luis Suarez fällt wohl rund drei Wochen aus!
Luis Suarez fällt wohl rund drei Wochen aus! | Quality Sport Images/Getty Images
facebooktwitterreddit

Bitter für Atletico Madrid: Torjäger Luis Suarez wird voraussichtlich drei Wochen fehlen. Der 34 Jahre alte Uruguayer hat sich im Training eine Muskelverletzung im linken Bein zugezogen, wie die Rojiblancos offiziell bestätigten.

In Spanien ist der Kampf um den Meistertitel in vollem Gange. Atletico hat den großen Vorsprung von der Mitte der Saison längst verspielt. An der Tabellenspitze tummeln sich die Rojiblancos mit den großen Rivalen aus Barcelona und Madrid. Drei Zähler trennen Atletico (66), Barça (65) und Real Madrid (63) neun Spieltage vor Schluss.

Noch führt Atletico La Liga also an. Die Frage ist: Wie lange noch? Gegen den FC Sevilla setzte es am vergangenen Sonntag eine schmerzhafte 0:1-Pleite - insbesondere das 2021 noch ungeschlagene Barcelona scheint aktuell in besserer Form zu sein.

Da kommt die Verletzung des Torjägers zur Unzeit. Mit 19 Saisontoren zeigt Suarez, dass er mit seinen 34 Jahren längst noch nicht zum alten Eisen gehört. Am Sonntagabend gegen Real Betis wird der Uruguayer aber zuschauen müssen. Das stand allerdings schon vor der Verletzung fest. Suarez kassierte ebenso wie Teamkollege Marco Llorente gegen den FC Sevilla die fünfte Gelbe Karte und ist gesperrt.

Die Muskelverletzung könnte den Angreifer zwei weitere Spiele verpassen lassen. In den spanischen Medien geht man von einer Ausfallzeit von drei Wochen aus. Hieße, Suarez verpasst auch die Duelle gegen Eibar und Huesca, auch das Spiel bei Atheltic Bilbao wäre in Gefahr.

Wenn es am 9. Mai zur Rückkehr ins Camp Nou kommt, sollte Suarez aber wieder fit sein. Im direkten Duell könnte dann eine Vorentscheidung im Titelrennen fallen.

facebooktwitterreddit