FC Liverpool

Inside-Infos vom Co-Trainer: Liverpool plant Transfer von Cody Gakpo

Oscar Nolte
Cody Gakpo
Cody Gakpo / Soccrates Images/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der FC Liverpool wird im Winter offenbar einen Vorstoß bei Shootingstar Cody Gakpo wagen. Ein Co-Trainer der Reds ließ durchblicken, dass Liverpool scharf auf den Angreifer der PSV Eindhoven ist.


Die Saison des FC Liverpool ist für die Katz. Akute Verletzungsprobleme begleiten die Reds schon seit Monaten, die Mannschaft von Cheftrainer Jürgen Klopp kommt kaum auch nur im Ansatz an das eigentliche Leistungsniveau heran.

Liverpool sieht Cody Gakpo als "fehlendes Puzzleteil"

Die Reds könnten im Winter nun nachjustieren und auf dem Transfermarkt tätig werden. Ins Visier geraten ist scheinbar Cody Gakpo, der auch in dieser Saison exzellente Zahlen für die PSV Eindhoven auflegt (13 Tore & 16 Vorlagen in 22 Spielen).

Im Rahmen des Eredivisie-Topspiels zwischen PSV und Ajax Amsterdam verriet nun TV-Moderator Hans Kraay gegenüber ESPN, dass er nach einem Gespräch mit Liverpools Co-Trainer Pepijn Lijnders überzeugt davon sei, dass der FC Liverpool für Gakpo bieten wird. Lijnders soll den 23-jährigen Niederländer als "fehlendes Puzzleteil" für den Kader der Reds beschrieben haben.

Gakpo stand bereits im Sommer vor dem Wechsel in die Premier League. Erst war der Youngster sehr weit mit Manchester United - die Red Devils entschieden sich schließlich aber für einen Transfer von Antony -, dann stand sein Wechsel zu Leeds United kurz bevor. Im dritten Anlauf könnte sich der Traum der Premier League für Gakpo nun erfüllen.


Alles zum FC Liverpool bei 90min:

facebooktwitterreddit