Bundesliga

Fünf Tore nach dem Seitenwechsel! Leverkusen zerlegt Union Berlin in alle Einzelteile

Oscar Nolte
Bayer Leverkusen bejubelt den Sieg gegen Union Berlin
Bayer Leverkusen bejubelt den Sieg gegen Union Berlin / Lars Baron/GettyImages
facebooktwitterreddit

Bayer 04 Leverkusen hat einen imposanten Schritt raus aus der Krise gemacht. Am Sonntag gewann die Werkself vor heimischen Publikum mit 5:0 (!) gegen Union Berlin.


Mit gerade einmal neun Gegentreffern stellte Union Berlin am Sonntag um 16:30 noch die beste Defensive der Liga. 45 Minuten später sah das ganz anders aus; die Eisernen ließen sich von Bayer Leverkusen in der zweiten Halbzeit satte fünf Gegentreffer einschenken.

Fünf Tore in Halbzeit zwei: Leverkusen schockt Union Berlin

Nachdem es zur Halbzeit noch 0:0 zwischen Leverkusen und Union stand, drehte die Werkself nach dem Seitenwechsel auf. Robert Andrich traf Augenblicke nach Wiederanpfiff zur Führung, auf die Moussa Diaby einen Doppelpack folgen ließ. Adam Hlozek und Mitchell Bakker schraubten das Ergebnis noch weiter in die Höhe.

Die Werkself schwebt damit für den Momend endlich mal wieder auf Wolke Sieben. Die Realität sieht mit Platz 14 nach nun 13 Spieltagen zwar weiterhin bescheiden aus, solch ein Sieg gegen eine Top-Mannschaft kann aber durchaus als der berühmte umgestoßene Bock fungieren.


Leverkusen-Gala gegen Union: So reagiert das Netz


Alles zur Bundesliga bei 90min:

facebooktwitterreddit