Frauenfußball

Nach Verletzung im Bayern-Spiel: Wolfsburg gibt Ausfallzeit für Oberdorf bekannt

Daniel Holfelder
Lena Oberdorf
Lena Oberdorf / Sebastian Widmann/GettyImages
facebooktwitterreddit

Im Pokal-Halbfinale gegen den FC Bayern musste Wolfsburgs Mittelfeldspielerin Lena Oberdorf bereits nach 18 Minuten verletzt ausgewechselt werden. Nun gab der VfL die Diagnose bekannt.


Demnach hat sich Oberdorf eine starke Verstauchung im rechten Knie zugezogen. Schwerwiegenden strukturellen Schaden hat das Knie der 20-Jährigen glücklicherweise nicht genommen, wie eine ausführliche Untersuchung ergab.

Oberdorf fehlt gegen Barça

Dennoch muss der Tabellenführer der Bundesliga in den kommenden Champions-League-Partien gegen den FC Barcelona ohne die Sechserin auskommen. Am Freitag bestreitet der VfL im Camp Nou das Halbfinal-Hinspiel, acht Tage später steht in der Volkswagen-Arena das Rückspiel an.

Oberdorfs Verletzung trifft das Team von Trainer Tommy Stroot schwer. Trotz ihrer Jugend ist die ehemalige Essener eine feste Säule beim VfL und überzeugt im Mittelfeld als physisch ungemein präsente Abräumerin. Lena Lattwein und Kapitänin Alexandra Popp werden im Verbund versuchen müssen, den Ausfall ihrer Kollegin zu kompensieren.

EM nicht in Gefahr

Nicht nur in Wolfsburg, sondern auch in der Nationalmannschaft spielt Oberdorf eine zentrale Rolle. Obwohl der VfL mitteilte, keine genaue Prognose über die Ausfallzeit stellen zu können, dürfte eine Teilnahme an der Europameisterschaft im Juli nicht in Gefahr sein.


Folge 90min auf Instagram, Twitter und YouTube:

Instagram: @90min_de
Twitter: @90min_DE
YouTube: 90min DE

Alle News zum Frauenfußball hier bei 90min:

Alle Frauenfußball-News
Alle Champions League-News
Alle Wolfsburg-News

facebooktwitterreddit