BVB

Leipzig zerlegt Dortmund beim Rose-Debüt - BVB-Fans erneut besorgt

Tal Lior
Stuart Franklin/GettyImages
facebooktwitterreddit

Ein gelungener Einstand: Bei seinem Debüt als Cheftrainer hat Marco Rose RB Leipzig zu einem deutlichen 3:0-Sieg gegen seinen Ex-Klub Borussia Dortmund geführt. Die Schwarz-Gelben haben somit mit dem zeitgleichen 2:2-Remis zwischen Bayern München und Stuttgart die Chance verpasst, die alleinige Tabellenführung zu übernehmen.


Durch Tore von Willi Orban (6.), Dominik Szoboszlai (45.) und Amadou Haidara gelang es den Sachsen, offensiv völlig harmlose Dortmunder deutlich zu bezwingen. Die Reaktionen der BVB-Fans fielen dementsprechend mit großer Besorgnis aus...

Beim BVB hätte man sich vor der Mammut-Aufgabe in der Champions League am Mittwoch gegen Manchester City kaum einen schlechteren Verlauf des heutigen Samstags vorstellen können. Zumindest konnte man das erste Gruppenspiel gegen Kopenhagen souverän mit 3:0 gewinnen.


Alles zum BVB bei 90min:

facebooktwitterreddit