FC Schalke 04

Nach Leihe: Pieringer bleibt beim FC Schalke

Jan Kupitz
Marvin Pieringer
Marvin Pieringer / Frederic Scheidemann/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der nächste Leihspieler bleibt an Bord: Der FC Schalke hat Marvin Pieringer fest verpflichtet und mit einem Vertrag bis 2024 ausgestattet.


Nach Rodrigo Zalazar und Thomas Ouwejan bleibt auch Marvin Pieringer über die Saison hinaus bei S04. Der Angreifer war vor der Saison vom SC Freiburg II ausgeliehen worden und wird nun für eine halbe Million Euro verpflichtet.

"Marvin ist im vergangenen Sommer mit großem Potential ein Teil unseres neuformierten Kaders geworden und hat in den vergangenen neun Monaten bereits mehrfach bewiesen, dass er ein torgefährlicher Spieler sein kann. Er ist noch jung und arbeitet hart daran, sich stetig weiterzuentwickeln. Dabei wollen wir ihn unterstützen", betonte Sportdirektor Rouven Schröder.

Pieringer, der in 24 Einsätzen in der 2. Liga zwei Tore und zwei Assists zum Aufstieg beisteuerte, sagte: "Schalke ist Fußball pur und ich bin überzeugt davon, dass ich in diesem Umfeld die beste Entwicklung nehmen kann. Ich bin den Verantwortlichen des S04 dankbar, dass wir auch über diese Saison hinaus den gemeinsamen Weg weitergehen."


Alles zu S04 bei 90min:

facebooktwitterreddit