Transfer

Benes vor HSV-Wechsel: Die Details zum Transfer

Jan Kupitz
Laszlo Benes
Laszlo Benes / Lukas Schulze/GettyImages
facebooktwitterreddit

Laszlo Benes wird sich in Kürze dem Hamburger SV anschließen. Die Details zum bevorstehenden Wechsel.


Nach Matheo Raab und Filip Bilbija, die jeweils ablösefrei zum HSV kommen, stehen die Rothosen vor dem dritten Transfer der neuen Saison: Wie bereits in den vergangenen Tagen berichtet, soll Laszlo Benes die Hamburger verstärken.

Anders als bei seinen Wechseln zu Holstein Kiel und FC Augsburg wird es sich dieses Mal aber wohl um kein Leihgeschäft handeln - stattdessen wird Benes seine Zelte bei Borussia Mönchengladbach, wo er noch einen Vertrag bis 2024 besitzt, komplett abbrechen. Die Hoffnung, dass er seinen Durchbruch am Niederrhein doch noch packt, scheint nach einer abermals enttäuschenden Spielzeit mit nur rund 240 Bundesligaminuten dahin.

Stattdessen darf sich die Fohlenelf immerhin noch über eine kleine Ablöse freuen: Laut Bild-Angaben wird der HSV zwischen 1,5 und zwei Millionen Euro an die Borussia überweisen, um Benes zu sich zu holen.

"Benes ist ein Spieler, der sehr spannend ist und zu unserem Weg passen würde. Der Trainer kennt ihn bereits. Gucken wir mal, was die Woche so passiert", erläuterte HSV-Sportvorstand Jonas Boldt gegenüber der Bild vielsagend.

Bei der Borussia wäre Benes nach Matthias Ginter und Keanan Bennetts der dritte Abgang in diesem Sommer - und der erste, der Einnahmen generiert. Davon braucht man am Niederrhein in diesen Wochen bekanntlich viele.


Alle News zum HSV bei 90min:

Alle HSV-News
Alle News zur 2. Bundesliga
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit