Transfer

LaLiga-Boss: Lewandowski-Verpflichtung für Barça "Stand heute" nicht möglich

Christian Naß
Robert Lewandowski
Robert Lewandowski / Pool/GettyImages
facebooktwitterreddit

Für Robert Lewandowski ist das Kapitel Bayern München nach eigenen Aussagen beendet. Ob der Top-Stürmer jedoch zum FC Barcelona wechseln wird, ist noch unklar. Der Präsident der La Liga sieht aktuell keine Möglichkeit für Barça, den Polen zu verpflichten.


Bei einer Veranstaltung der spanischen Nachrichtenagentur Europa Press sagte der Liga-Boss Javier Tebas, dass "Stand heute" eine Verpflichtung von Lewandowski für die Katalanen aufgrund der finanziellen Vorgaben nicht möglich sei. "Ich weiß nicht, ob sie Frenkie de Jong oder Pedri verkaufen sollten, aber sie müssen Einnahmen erzielen und Aktiva verkaufen", so der 59-Jährige.

Der FC Barcelona sitzt aktuell auf einem Schuldenberg von 1,35 Milliarden Euro. Das Ziel ist es dennoch, sich für die kommende Saison zu verstärken. Die Blaugrana möchte wieder um den spanischen Meistertitel mitspielen. Damit teure Transfers getätigt werden können und die Ligaregeln bezüglich der Gesamtsumme der Gehälter eingehalten werden, muss man mehrere Spieler abgeben.

Tebas empfahl den Katalanen, sich ein Beispiel beim Erzrivalen Real Madrid zu nehmen. Der Champions-League-Sieger habe "in den vergangenen zehn bis zwölf Jahren sehr gut gearbeitet", sagte der Boss der La Liga. Während man in Barcelona rund 545 Millionen Euro mehr für Spieler ausgab als einnahm, fiel bei Real lediglich ein Transferminus von 146 Millionen Euro an.

Die Posse um Lewandowski bleibt also weiter spannend und bislang ist eigentlich nur klar, dass nichts klar ist.

Übrigens: Barça-Präsident Joan Laporta fand die Ausführungen von Tebas nicht ganz so amüsant und giftete gegen den La-Liga-Boss: "Ich bitte Sie, sich nicht mehr über mögliche Barça-Verpflichtungen zu äußern. Es ist nicht richtig, solche Aussagen zu machen. Es gibt einen klaren Willen, den Interessen von Barça zu schaden."


Alles zu den Bayern bei 90min:

Alle News zum FC Bayern
Alle News zur Bundesliga
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit