1. FC Köln

Selbst Baumgart platzt vor Euphorie: Kölns Europa-Traum zum Greifen nah

Daniel Holfelder
Steffen Baumgart
Steffen Baumgart / Frederic Scheidemann/GettyImages
facebooktwitterreddit

Nach dem 4:1 in Augsburg klettert der 1.FC Köln auf den sechsten Tabellenplatz und steht kurz davor, den Europapokal-Traum der letzten Wochen zu verwirklichen. Sogar der sonst in Sachen Europa-Euphorie eher zurückhaltende Steffen Baumgart geht in die Offensive.


"Und Europa? Haben Sie diese Leistung gesehen? Dann haben Sie gesehen, dass wir an uns glauben", erklärte der Effzeh-Coach nach dem Augsburg-Spiel (zitiert via Geissblog). Bislang hatte Baumgart eher auf die Euphoriebremse getreten, wenn es um eine mögliche Qualifikation für das internationale Geschäft ging. Den Sieg gegen Bielefeld vor einer Woche etwa hatte der 50-Jährige auf der anschließenden Pressekonferenz noch wie folgt kommentiert:

"Man sieht uns unseren Lauf nicht an. Man sieht eher, dass die Jungs ans Überlegen kommen. Keiner von ihnen hat in letzter Zeit um Europa gespielt. Wenn man Siebter ist, sollte man eigentlich leichtfüßiger agieren können und auf einer Welle schwimmen. Das habe ich nicht gesehen."

Die Leistung gegen Augsburg hingegen brachte den Kult-Trainer regelrecht ins Schwärmen:
"Wir haben ein überragendes Spiel gemacht. Die ersten zehn Minuten gehen an Augsburg, die letzten 80 Minuten an uns. Es war eine sensationelle Leistung. So souverän habe ich uns noch nicht gesehen. Wenn wir ehrlich sind, hätten es auch fünf oder sechs werden können. Ich bin selbst überrascht von dieser Leistung, von der Konsequenz, wie die Jungs das gemacht haben. Manchmal fällt es mir schwer Worte zu finden. Ich bin einfach begeistert heute."

So ganz konnte Baumgart den Mahner-Modus dann aber doch nicht verlassen und richtete den Fokus schon auf die letzten beiden Saisonspiele: "Das sind Momentaufnahmen, wir können uns freuen. Trotzdem sind die Aufgaben, die vor uns liegen, schwer. Die müssen wir konsequent angehen. Aber heute sehen Sie mich mit allem zufrieden."

Am kommenden Wochenende empfängt der Effzeh den VfL Wolfsburg, am letzten Spieltag steht eine Auswärtspartie beim VfB Stuttgart auf dem Programm. Machbare Aufgaben, nach denen die Geißböcke tatsächlich den Einzug in die Europa League feiern könnten - oder, mit viel Phantasie, vielleicht noch mehr. Auch die Champions League-Ränge befinden sich, rein rechnerisch, noch in Reichweite...


Folge 90min auf Instagram, Twitter und YouTube:

Instagram: @90min_de
Twitter: @90min_DE
YouTube: 90min DE

Alle News zum 1. FC Köln bei 90min:

Alle Effzeh-News
Alle Bundesliga-News
Alle Champions League-News

facebooktwitterreddit