FC Liverpool

Klopp äußert sich zu möglichen Wintertransfers beim FC Liverpool

Daniel Holfelder
Jürgen Klopp
Jürgen Klopp / Jan Kruger/GettyImages
facebooktwitterreddit

Nach dem 3:1-Erfolg über den FC Southampton hat sich Liverpool-Trainer Jürgen Klopp eher zurückhaltend zu möglichen Transferaktivitäten im Winter geäußert. Verstärkungen ausschließen wollte er allerdings auch nicht.


"Wenn sich etwas ergibt, werden wir es tun", erklärte der LFC-Coach. "Wenn sich eine Tür öffnet, stehen wir dem ebenso offen gegenüber. Es geht nicht darum, ob wir wollen oder nicht. Wir werden sehen." Insgesamt zeigte sich der 55-Jährige aber eher genervt von der Frage nach Wintertransfers: "Wir müssen dieses Fass jetzt nicht aufmachen. Es ist immer das Gleiche. Wir sprechen immer über das Gleiche. Natürlich wollen wir das Team immer verbessern."

Die Reds stehen nach einer enttäuschenden Vorrunde nur auf dem sechsten Tabellenplatz und können am heutigen Sonntag sogar noch von Brighton & Hove Albion überholt werden. Der Rückstand auf Tabellenführer Arsenal beträgt bereits 15 Punkte. Nach der WM geht es für Mo Salah und Co. "nur" noch darum, die Top Vier zu erreichen und in die Champions League einzuziehen.

Welche Spieler im Winter an die Anfield Road wechseln könnten, ist unklar. Fest steht nur, dass sich Liverpool im Sommer massiv um eine Verpflichtung von BVB-Star Jude Bellingham bemühen wird. Der 19-Jährige steht auf Jürgen Klopps Wunschzettel ganz oben und soll das in die Jahre gekommene Mittelfeld der Reds neu beleben. Ein Bellingham-Transfer schon im Winter ist jedoch nahezu ausgeschlossen.


Alles zum FC Liverpool bei 90min:

facebooktwitterreddit