90min
DFB-Team

Kiels Janni Serra verpasst U21-EM-Finalrunde - Düsseldorfs Shinta Appelkamp rückt nach

Yannik Möller
Janni Serra fällt verletzt für die U21-EM-Endrunde aus
Janni Serra fällt verletzt für die U21-EM-Endrunde aus / Robbie Jay Barratt - AMA/Getty Images
facebooktwitterreddit

Zur neuen Woche startet die Endrunde der U21-Europameisterschaft. Das deutsche Team hat derweil einen vorzeitigen Ausfall zu beklagen: Janni Serra von Holstein Kiel fällt verletzt aus. Düsseldorfs Shinta Appelkamp rückt für ihn nach.


In der neuen Woche startet die Endrunde der U21-Europameisterschaft. Das Viertelfinale für Deutschland steigt am Montagabend um 21:00 Uhr gegen Dänemark. Dabei wird Trainer Stefan Kuntz jedoch auf Janni Serra von Holstein Kiel verzichten müssen.

Das teilte der Verband am Sonntagvormittag mit. Serra, der am Samstagabend im Relegations-Rückspiel schon nicht mehr im Dienst der Störche war, fällt verletzungsbedingt aus. Ein allzu herber Rückschlag ist das für die Planungen des Trainerteams aber wohl nicht, da der 23-Jährige kein Stammspieler war. Im Sturm stehen eher Spieler wie Lukas Nmecha, Mergim Berisha oder Jonathan Burkardt im Fokus.

Dennoch wird es einen Ersatz geben, worüber sich Shinta Appelkamp von Fortuna Düsseldorf freuen darf. Der 20-jährige Flügelspieler kam in der vergangenen Saison auf 21 Liga-Einsätze und musste einige Spiele mit einem Muskelfaserriss und mit muskulären Probleme aussetzen. Sonst gehörte er zu den wichtigen Stammspielern.

Obwohl er nachnominiert wurde, muss er jedoch nicht nachreisen. Schon zu Beginn des Trainingslagers in Südtirol war er Teil des angereisten Teams, um noch fehlende Spieler für die Einheiten zu ersetzen - nun gehört er auch offiziell zur engeren Auswahl.

Appelkamp zeigte sich sichtlich erfreut, wie er auf der Düsseldorfer Vereinshomepage erklärte: "Es ist ein wahnsinniges Gefühl, bei der Finalrunde dabei zu sein! Ich will alles aufsaugen, was es aufzusaugen gibt, denn es ist mein erstes Mal bei der Nationalmannschaft und ich kann von meinen Teamkollegen und dem Staff unheimlich viel mitnehmen. Ich freue mich sehr auf das Spiel am Montag – wir sind gut vorbereitet."

facebooktwitterreddit