Transfer

Narey on fire! 1. FC Köln und Mainz 05 haben Fortuna-Angreifer im Fokus

Daniel Holfelder
Khaled Narey
Khaled Narey / Frederic Scheidemann/GettyImages
facebooktwitterreddit

Khaled Narey von Fortuna Düsseldorf gehört zu den besten Spielern der 2. Bundesliga. Die Leistungen des 27-Jährigen werden auch im Oberhaus registriert.


Wie die Rheinische Post berichtet, haben sowohl der 1. FC Köln als auch Mainz 05 ihre Fühler nach Narey ausgestreckt. Der Außenbahnspieler hat sich mit bereits 18 Torbeteiligungen in dieser Spielzeit nachdrücklich für eine Anstellung im deutschen Oberhaus empfohlen.

Allerdings sind auch ausländische Klubs am ehemaligen Hamburger dran. So soll etwa der FC Fulham Narey auf dem Zettel haben. Die Cottagers stehen in der Championship mit großem Vorsprung auf Rang eins und werden aller Voraussicht nach in die Premier League zurückkehren.

Neben den Engländern interessiert sich auch der Serie-A-Klub Sampdoria Genua für Narey. Der Tabellen-15. steckt allerdings mitten im Abstiegskampf und wäre für den begehrten Offensivspieler wohl nur im Falle des Klassenerhalts eine Option.

Narey war vor der Saison ablösefrei vom HSV nach Düsseldorf gewechselt und hat sich mit einem kicker-Notenschnitt von 2,93 zu einem absoluten Leistungsträger bei der Fortuna entwickelt. Bislang wartet der Rechtsfuß, der in der Jugend bei Bayer Leverkusen ausgebildet wurde, noch auf sein erstes Bundesliga-Spiel. Bei der Fortuna steht Narey noch bis 2023 unter Vertrag.


Alle Transfer-News hier bei 90min:

Alle Transfer-News
Alle News zum 1.FC Köln
Alle News zu Mainz 05
Alle News zu Fortuna Düsseldorf

facebooktwitterreddit