Juventus Turin

Juve-Schock: Paul Pogba fällt wochenlang aus

Jan Kupitz
Paul Pogba
Paul Pogba / James Williamson - AMA/GettyImages
facebooktwitterreddit

Herber Rückschlag für Juventus Turin und Paul Pogba: Der Mittelfeldstar fällt wochenlang aus und verpasst den Saisonstart.


"Raus aus dem Abseits" - der Frauenfußball-Podcast von 90min.
In unserer neuesten Folge sprechen wir über die 10 besten Momente der EM-Viertelfinals. Jetzt anhören!


Nachdem sowohl Juve als auch Pogba ein schwieriges Jahr hinter sich haben, wollten beide Seiten in der neuen Spielzeit voll angreifen. Der Franzose gilt nach seiner Rückkehr als der Hoffnungsträger der Bianconeri und gab zuletzt bekannt, dass die Fans von nun an wieder den "richtigen Pogba" sehen werden.

Doch wie es scheint, müssen sich die Tifosi der Alten Dame ein wenig gedulden. Denn während der aktuellen USA-Reise des italienischen Rekordchampions verletzte sich Pogba am Knie - eine mehrwöchige Pause droht.

"Nachdem er über Schmerzen im rechten Knie geklagt hatte, unterzog sich Paul Pogba einer radiologischen Untersuchung, die eine Verletzung des Seitenmeniskus ergab", teilte Juve mit. Der 29-Jährige wird sich nun zu einem Spezialisten begeben, um die weitere Behandlung abzuklären.

Wie Tuttosport berichtet, wird Pogba rund einen Monat ausfallen - sollte er eine Operation benötigen, müsste er sogar noch länger pausieren.

Der Hoffnungsträger dürfte somit frühestens Ende August auf das Spielfeld zurückkehren und mindestens die ersten beiden Ligaspiele gegen Sassuolo und Sampdoria verpassen.


Alles zu Juventus bei 90min

facebooktwitterreddit