Transfer

Juventus intensiviert Interesse an Jorginho - Arthur vor Abschied

Jan Kupitz
Jorginho
Jorginho / Robin Jones/GettyImages
facebooktwitterreddit

Arthur Melo steht nach 90min-Infos kurz vor einer Leihe zum FC Valencia und ebnet damit den Weg für Juventus Turin, sein Interesse an Jorginho endlich zu intensivieren.


Juventus Turin möchte sowohl Arthur als auch Adrien Rabiot während des Sommertransferfensters loswerden - nun sieht es so aus, als würde ersterer den Verein verlassen.

90min erfuhr, dass der FC Valencia kurz vor einer Einigung mit Juventus steht, um Arthur für die Saison auszuleihen. Valencias Trainer Gennaro Gattuso, der ein großer Fan des Spielers sein soll, führte am Dienstag ein positives Gespräch mit ihm, das ihn wohl davon überzeugt hat, nach La Liga zurückzukehren.

Ein Problem, das den Deal verzögern könnte, sind die Regeln für Nicht-EU-Spieler der spanischen Liga. Sollte der Transfer nicht vor dem Start der Saison 2022/23 über die Bühne gehen, müsste der Verein einen seiner drei Plätze für Nicht-EU-Spieler frei machen, um den Transfer abzuschließen. Wie 90min erfahren hat, würde der Spieler, der für Arthur Platz machen müsste, Maxi Gomez sein, falls ein solcher Wechsel notwendig ist.

Während Arthur nach Valencia wechseln dürfte, hat 90min erfahren, dass die AS Monaco das Rennen um Adrien Rabiot anführt. Der französische Mittelfeldspieler will zunächst jedoch abwarten, ob sich der Ligue-1-Klub für die Champions League qualifiziert, bevor er die Gespräche fortsetzt. Im Hinspiel der dritten Qualifikationsrunde gegen die PSV Eindhoven spielte der Klub in dieser Woche 1:1-Unentschieden.

Juve will Jorginho - Frenkie de Jong als Türöffner?

Da Rabiot und Arthur den Verein möglicherweise verlassen werden, Aaron Ramsey bereits gegangen ist und Paul Pogba bis Anfang September verletzungsbedingt ausfällt, hat Juventus sein Interesse an einer Verpflichtung von Jorginho verstärkt.

90min berichtete im Mai, dass der FC Chelsea bereit ist, den Mittelfeldspieler im Sommer ziehen zu lassen, und dass er im Falle eines Wechsel am liebsten in die Serie A zurückkehren würde.

Der Schlüssel zu einem möglichen Deal für Jorginho ist das Interesse der Blues an Frenkie de Jong. 90min weiß, dass die Gespräche des FC Chelsea mit dem FC Barcelona über den Mittelfeldspieler gut vorankommen und dass dieser Transfer Juve die Möglichkeit geben würde, Jorginho loszueisen.


Alles zu Juventus bei 90min

facebooktwitterreddit