Juan Bernat einigt sich wohl mit PSG auf eine Vertragsverlängerung

Tal Lior
Soccrates Images/Getty Images
facebooktwitterreddit

Juan Bernat steht seit Monaten Paris Saint-Germain nicht zur Verfügung. Der Spanier hat sich im September vergangenen Jahres einen Kreuzbandriss zugezogen. Dieser Umstand hat allerdings die involvierten Parteien nicht daran gehindert, Vertragsgespräche zu führen.

Bernats derzeitiger Vertrag bei PSG läuft im Sommer aus. Der 27-jährige Linksverteidiger ist normalerweise auf seiner Position gesetzt und dementsprechend ein wichtiger Bestandteil des Kaders. Deshalb haben sich die Pariser um einen Verbleib Bernats bemüht - und zwar mit Erfolg.

Denn wie die französische RMC Sport berichtet, steht Bernat kurz vor der Unterzeichnung eines neuen Vertrags bis 2026 bei PSG. Demnach stehen dem baldigen Vollzug nur noch kleine Details im Weg.

Bernat ist jedoch nicht der einzige Spieler, der bald einen neuen Vertrag bei PSG erhalten wird. Mit Neymar und Kylian Mbappé werden derzeit ebenfalls Gespräche geführt, auch Ángel Di María soll dem Verein erhalten bleiben.

facebooktwitterreddit