Juranovic-Transfer zu Union fix - die Details

Oscar Nolte
Josip Juranovic
Josip Juranovic / Chris Brunskill/Fantasista/GettyImages
facebooktwitterreddit

Union Berlin schnappt sich Josip Juranovic. Der kroatische Rechtsverteidiger wechselt fest zu den Eisernen und unterschreibt beim Bundesligisten einen bis 2027 gültigen Vertrag. Alle Details zum Deal.


Auf den bitteren Verlust von Julian Ryerson (wechselte zum BVB) reagiert Union Berlin mit einer erstklassigen Lösung. Am Sonntag bestätigte Union die Verpflichtung des kroatischen Nationalspielers.

Juranovic kommt für eine Sockelablöse von acht Millionen Euro von Celtic Glasgow zu Union; durch Bonuszahlungen könnte die Summe noch weiter ansteigen. Damit reinvestiert Union die komplette Ablöse für Ryerson (5 Mio. Euro) und noch mehr. Da Rysersons Vertrag aber auslief und Juranovic langfristig bei Union unterschreibt, ist der Deal trotzdem hervorragend. Juranovic erhält bei Union einen Vertrag über viereinhalb Jahre.

Am Sonntag absolvierte der Kroate, der sich als einer der besten Außenverteidiger der WM ins Rampenlicht stellen konnte, den Medizincheck bei Union. Am Nachmittag meldeten die Eisernen dann Vollzug.

"Mit dem Wechsel zu Union erfüllt sich für mich der Traum, in einer der besten Fußballligen der Welt spielen zu dürfen", begründete Juranovic seinen Wechsel zu Union. "Die Bundesliga ist intensiv und robust und kommt so meinem Spiel zugute. Ich freue mich, bald vor den Fans an der Alten Försterei spielen zu können. In Berlin will ich mich noch weiter verbessern und den nächsten Schritt in meiner Karriere machen."

Geschäftsführer Oliver Ruhnert sagte: "Josip wird mit seinem Tempo, seiner Erfahrung und seinen Fähigkeiten gut zu uns passen. Wir sind überzeugt mit ihm einen Spieler zu verpflichten, der uns schnell weiterhelfen kann und freuen uns auf ihn."


Alles zu Union Berlin bei 90min:

facebooktwitterreddit