Statistik zeigt: So gut ist Gladbachs Transfer-Ziel Jonas Omlin

Oscar Nolte
Jonas Omlin
Jonas Omlin / Sylvain Lefevre/GettyImages
facebooktwitterreddit

Borussia Mönchengladbach hat als Nachfolger von Yann Sommer den Schweizer Jonas Omlin im Visier. Eine Statsitik zeigt, wie stark er aktuell bei Montpellier performt.


Yann Sommer soll kurz vor einem Wechsel zum FC Bayern stehen. Sollte Gladbach kein Grünes Licht geben, verlässt der 34-Jährige die Borussia am Saisonende. Seinen auslaufenden Vertrag will Sommer nicht verlängern.

Jonas Omlin mit bärenstarker Saison bei Montpellier

Als Ersatz hat die Borussia übereinstimmenden Medienberichten zufolge Sommers Landsmann Jonas Omlin auf dem Zettel. Der 28-Jährige spielt seit zweieinhalb Jahren beim HSC Montpellier und ist dort Stammkeeper.

Eine Statistik von Opta zeigt nun, warum Gladbach den Schweizer so gerne verpflichten möchte. In der laufenden Ligue 1-Saison hat Omlin (abzüglich Eigentore) 15 Gegentore kassiert. Das sind 3,6 Tore weniger als statistisch erwartet (18,6 Expected Goals). Auf die Bundesliga bezogen gibt es nur einen einzigen Torwart, der mit diesem Wert mithalten kann: Yann Sommer.


Alles zu Gladbach bei 90min:

facebooktwitterreddit