Hertha BSC

Jessic Ngankam kehrt zur Hertha zurück und verlängert bis 2025

Simon Zimmermann
Jessic Ngankam kehrt nach Berlin zurück
Jessic Ngankam kehrt nach Berlin zurück / Adam Pretty/GettyImages
facebooktwitterreddit

Nach seiner Leihe zu Absteiger Greuther Fürth schien bei Jessic Ngankam alles auf einen Verbleib bei den Franken auch in Liga zwei hinzudeuten. Das Kleeblatt besaß eine Kaufoption in Höhe von 1,5 Millionen Euro. Doch statt weiter für die Fürther aufzulaufen kehrt der 21-jährige Angreifer nach Berlin zurück, wo er sogar seinen Vertrag bis 2025 verlängert.


In Fürth verlief der Start des Stürmers mit einem Kreuzbandriss äußerst unglücklich. Erst zum Saisonfinale, als der Abstieg des Kleeblatts schon feststand, kehrte Ngankam zurück und kam auf seine ersten Einsätze. In den letzten vier Spielen kam der U21-Nationalspieler zu vier Startelf-Einsätzen. Zwei Tore und ein Assist gelangen ihm dabei.

Hertha-Sportchef Fredi Bobic freut sich jedenfalls über die Rückkehr des Stürmers: "Leider hat Jessic aufgrund der zu Saisonbeginn erlittenen Verletzung erst in der Rückrunde Spielpraxis sammeln und sein Potenzial zeigen können. Dennoch kehrt er nun mit guten Erfahrungen zu uns zurück. Wir freuen uns auf ihn und auch darüber, dass er seinen Vertrag bei uns um weitere zwei Jahre verlängert hat."


Alle News zur Hertha hier bei 90min:

Alle Hertha-News
Alle Bundesliga-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit