James Maddison bleibt bei Leicester - Deal über vier Jahre!

Christian Gaul
Der Zehner war heiß begehrt - doch bleibt bei Leicester
Der Zehner war heiß begehrt - doch bleibt bei Leicester / Malcolm Couzens/Getty Images
facebooktwitterreddit

James Maddison stand in diesem Sommer bei den englischen Top-Klubs hoch im Kurs, doch nun ist klar: Der Spielmacher bleibt bei Leicester City! Die Foxes binden den 23-Jährigen für weitere vier Jahre.

Wie der Verein bekannt gab, wird Maddison nun also nicht zu einem der gehandelten Top-Klubs wie Manchester United oder dem FC Arsenal wechseln. In der abgelaufenen Spielzeit stand er als unangefochtener Strippenzieher fast immer über 90 Minuten auf dem Feld.

Aufregende Zeit bei Leicester - Maddison will ein Teil davon bleiben

"Ich bin glücklich, einen neuen Vertrag bei diesem Klub unterschrieben zu haben. Es ist eine unglaublich spannende Zeit, um ein Spieler von Leicester City zu sein. So viele positive Dinge passieren gerade auf und neben dem Platz und ich bin froh, ein Teil davon zu sein", sagt Maddison gegenüber der vereinseigenen Homepage lcfc.com.

Leicester schloss die letzte Saison als Tabellenfünfter ab, war dabei aber nur knapp an der Qualifikation für die Champions League gescheitert. Dennoch sieht Maddison die Entwicklung des Klubs. "Was wir als Verein im letzten Jahr erreicht haben, ist ein großer Schritt nach vorn und ich weiß, es wird noch einiges von diesem Team kommen", verspricht er.

Seit zwei Jahren spielt Maddison nun für Leicester und er weiß, was er an seinem Verein hat. "Seit ich bei Leicester bin, habe ich jeden Moment genossen. Die Fans waren unglaublich zu mir. Zudem haben wir fantastische Spieler, die gewillt sind zu zeigen, was sie drauf haben - im Europapokal und in der Premier League", äußert sich Maddison lobend über die Anhänger und Mitspieler.

facebooktwitterreddit