Transfer

Regensburg leiht Werder-Talent Schönfelder aus

Jan Kupitz
Oscar Schönfelder
Oscar Schönfelder / Quality Sport Images/GettyImages
facebooktwitterreddit

Oscar Schönfelder wird in der kommenden Saison in der 2. Liga bleiben: Jahn Regensburg hat sich seine Dienste auf Leihbasis gesichert.


Im Sommer 2020 war Schönfelder aus der Jugend des FSV Mainz zum SV Werder Bremen gewechselt. In seiner ersten Saison am Osterdeich kam der Linksaußen ausschließlich in der zweiten Mannschaft zum Einsatz, ehe es in der abgelaufenen Zweitliga-Spielzeit endlich die ersten Profi-Einsätze für den Youngster gab: Insgesamt zehnmal durfte Schönfelder im Unterhaus ran, dabei gelang ihm auch eine Vorlage.

Für seine weitere Entwicklung sind jedoch regelmäßige Einsätze - auch von Beginn an - nötig, mit denen es nach dem Aufstieg in die Bundesliga schwer geworden wäre. Deshalb strebte der Youngster eine Luftveränderung an. "Oscar ist auf uns zugekommen und hat den Wunsch geäußert, sich ausleihen zu lassen", bestätigte Clemens Fritz. "Wir haben mit Regensburg eine wirklich gute Option für ihn gefunden."

"Oscar hat im letzten Jahr bei uns seine ersten Einsätze in der 2. Liga sammeln können und wir sind überzeugt, dass es seiner persönlichen Entwicklung hilft, wenn er in Regensburg weitere Spielpraxis auf diesem Niveau bekommt", erklärte Fritz das Leihgeschäft zum SSV Jahn.


Alles zu Werder Bremen bei 90min:

Alle Werder-News
Alle News zur 2. Bundesliga
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit