"Ich liebe den Verein" - van Dijk stellt Aussagen über Liverpool-Zukunft klar

  • Reds-Abwehrchef stellt Aussagen klar
  • van Dijk spricht von "großem Schock" nach Klopp-Ankündigung
  • LFC-Coach "so etwas wie ein Vater für uns als Mannschaft"

Virgil van Dijk plant seine Zukunft in Anfield
Virgil van Dijk plant seine Zukunft in Anfield / Clive Brunskill/GettyImages
facebooktwitterreddit

Auch wenn der angekündigte Klopp-Abschied für Virgil van Dijk "ein großer Schock" war - an einen Abschied von der Anfield Road denkt der Liverpool-Kapitän nicht. Seine Aussagen über seine offene Zukunft hat er nun klargestellt.

In einem Interview mit der Times hat Liverpools Abwehrchef Virgil van Dijk zuletzt seine Zukunft offen gelassen, wenn im Sommer die Ära von Jürgen Klopp als Reds-Coach endet. Der 32-jährige Niederländer würde dann in sein letztes Vertragsjahr gehen.

Seine Äußerungen hat van Dijk jetzt allerdings klargestellt und Wind aus den Gerüchte-Segeln genommen. "Das ist sehr aus dem Zusammenhang gerissen", erklärte van Dijk im Gespräch mit Sky.

"Um es zu 100 Prozent klarzustellen: Ich stehe voll hinter dem Verein. Ich liebe den Verein, ich liebe die Fans. Es ist völlig aus dem Zusammenhang gerissen", betonte der 32-Jährige.

"Ich stehe voll und ganz hinter dem Verein und ich liebe ihn. Ich liebe jede einzelne Sekunde. Ich bin der Kapitän."

Virgil van Dijk, Sky

"Es geht nicht um mich, es geht nicht um mich, es geht um uns, nichts hat sich geändert. Vor fünf Tagen haben wir noch nicht einmal über meinen Vertrag gesprochen, es ist also ein bisschen albern. Ich konzentriere mich voll und ganz darauf, dass dieses Jahr ein ganz besonderes Jahr wird", fügte van Dijk hinzu.

Klopp-Abschied auch für van Dijk "ein großer Schock"

Dabei gab er aber auch erneut zu, dass Klopps Entscheidung "ein großer Schock für jeden von uns" gewesen sei. "Ich habe genau das gefühlt, was die Fans in diesem Moment auch gefühlt haben. Aber wir meinen es ernst hier. Wir wollen weitermachen, wir wollen die Dinge erreichen, von denen wir zu Beginn der Saison geträumt haben. Wir sind in einer guten Position, also lasst uns alles geben."

Für Klopp wäre eine Saison mit vielen Titeln der krönende Abschluss. Die Reds sind aktuell Spitzenreiter der Premier League und in allen Pokalwettbewerben noch vertreten.

"Er ist so etwas wie ein Vater für uns als Mannschaft, er ist seit so vielen Jahren eine feste Größe, und es wird seltsam sein, ihn nächste Saison nicht mehr zu haben. Aber ich möchte nicht zu viel darüber sprechen, denn wir sind noch mitten drin und konzentrieren uns auf die Dinge, die wir erreichen wollen", so van Dijk.

Nach 90min-Informationen passen van Dijks Aussagen auch zu den Plänen des Klubs. Demnach möchte Liverpool den Vertrag mit dem Innenverteidiger mindestens um ein weiteres Jahr bis 2026 verlängern.


Weitere LFC-News lesen:

feed