2. Bundesliga Transfers

Fix: HSV verleiht Robin Meißner an Hansa Rostock

Oscar Nolte
Robin Meißner wechselt zu Hansa Rostock
Robin Meißner wechselt zu Hansa Rostock / Martin Rose/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der HSV verleiht Stürmer Robin Meißner an den Liga-Konkurrenten Hansa Rostock. Meissner soll Spielpraxis sammeln und kehrt am Saisonende zu den Rothosen zurück.


"Mit Robin bekommen wir einen schnellen, torgefährlichen und robusten Offensivspieler, der beim HSV und seinem Spielsystem aktuell aber wenig Möglichkeiten hat, auf Einsatzzeiten zu kommen", erklärte Hansa-Sportvorstand Martin Pieckenhagen. "Daher freuen wir uns, dass er sich für eine Leihe nach Rostock entschieden hat, um mehr Spielpraxis zu sammeln und wir uns mit ihm offensiv breiter aufstellen und weiter verstärken können."

Der Leihvertrag zwischen Hansa Rostock und dem HSV läuft allerdings nur bis zum Saisonende. Darüber hinaus sollen die Rothosen durchaus mit dem 22-Jährigen planen.

"Robin hat sein Potenzial am Ende der vergangenen Saison mehrfach angedeutet, ist im bisherigen Saisonverlauf aber nicht wie gewünscht zum Zug gekommen. Der Schritt nach Rostock stellt eine neue Herausforderung dar, die für alle Seiten gewinnbringend werden kann. Wir wünschen Robin viel Erfolg und hoffen auf viel Spielzeit im Hansa-Trikot", sagte HSV-Sportdirektor Michael Mutzel.


Alle Transfers und Gerüchte bei 90min:

facebooktwitterreddit