1. FC Nürnberg

HSV-Abgang fix: Jan Gyamerah wechselt nach Nürnberg

Tal Lior
Cathrin Mueller/GettyImages
facebooktwitterreddit

Jan Gyamerah verlässt den Hamburger SV nach drei Jahren. Am Freitagabend gab der 1. FC Nürnberg bekannt, dass man den 26-jährigen Rechtsverteidiger als Ersatz für den Richtung Wolfsburg abgehenden Kilian Fischer geholt hat.

"Nach intensiven und vertrauensvollen Gesprächen mit der Nürnberger Vereinsführung habe ich mich ganz bewusst für den Weg beim und mit dem FCN entschieden", sagte Gyamerah über seine neue Aufgabe. "Ich bin überzeugt davon, dass wir in der 2. Liga eine gute Rolle spielen können und werde jeden Tag mein Bestes geben, um mit der Mannschaft erfolgreich zu sein. Dass mit Manu Wintzheimer ein ehemaliger Mitspieler von mir im Team ist, erleichtert mir den Start natürlich."

Der gebürtige Berliner bringt eine Erfahrung von 123 Zweitligaspielen mit und wechselt aufgrund seines auslaufenden Vertrags ablösefrei. Gyamerah konnte sich in Hamburg letztendlich aufgrund einer schweren Verletzung nicht durchsetzen und war zuletzt nur noch Ersatz im Team von Tim Walter.

Die Hamburger vermeldeten in ihrer Mitteilung zum Transfer, dass es schon länger klar war, dass man ihm keinen neuen Vertrag anbieten wird. Dies war der Öffentlichkeit jedoch bislang unbekannt.


Alles zum 1. FC Nürnberg bei 90min:

Alle Nürnberg-News
Alle News zur 2. Bundesliga
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit