90min
Hertha BSC

Hertha BSC lässt Kaufoption für Radonjic verstreichen

Jan Kupitz
Hertha BSC zieht die Kaufoption für Nemanja Radonjic nicht
Hertha BSC zieht die Kaufoption für Nemanja Radonjic nicht / Pool/Getty Images
facebooktwitterreddit

Hertha BSC hat sich offenbar dazu entschieden, die Kaufoption für Nemanja Radonjic nicht zu ziehen. Gleichbedeutend mit seinem Abschied aus Berlin ist das aber (noch) nicht.


Am Deadline-Day der Winter-Transferperiode lieh die Alte Dame den Flügelspieler von Olympique Marseille aus. Eine Verstärkung war Radonjic zu Beginn allerdings nicht: Kurzeinsätze, eine Adduktorenverletzung und keine Torbeteiligung prägten seine Zeit in Berlin in den ersten Wochen.

Doch wie von Zauberhand änderte sich das nach der zweiwöchigen Quarantäne, in die die Hertha wegen mehrerer Coronafälle Ende April musste. Nach Wiederaufnahme des Spielbetriebs sprühte Radonjic plötzlich vor Spielfreude und wirbelte ordentlich über die linke Angriffsseite.

Nemanja Radonjic, Ondrej Duda
Radonjic war zuletzt gut in Fahrt / Pool/Getty Images

Um seine 11,5 Millionen Euro schwere Kaufoption zu ziehen, reichte die kurze Hochphase allerdings nicht aus. Wie der kicker berichtet, haben sich die Verantwortlichen der Hertha nach Überlegungen dazu entschieden, die bis Ende Mai gültige Klausel verstreichen zu lassen.

Dennoch soll der 25-Jährige weiterhin ein Thema für die Kaderplanungen bleiben, da die Berliner wohl darauf hoffen, dass Olympique Marseille mit sich verhandeln lässt und den Preis runterschrauben wird.

Radonjic hofft auf Hertha-Verbleib

Eine Einigung würde vor allem Radonjic freuen, da dieser sehr gerne in der Hauptstadt bleiben möchte, wie er kürzlich der Bild erklärte. "Jetzt möchte ich natürlich bei Hertha gerne auch in Zukunft spielen. Mit dem Saisonende ist mein Leih-Vertrag ausgelaufen. Hertha wird in der kommenden Saison um einen Startplatz in einem europäischen Wettbewerb kämpfen. Da bin ich sicher. Seit ich in Berlin bin, ist nur Hertha in meinem Kopf", so der Serbe, der unterstrich, dass ihn außer der Hertha "kein anderer Klub" interessiere.

facebooktwitterreddit