Hertha BSC

Perfekt: Hertha BSC verpflichtet Maolida

Jan Kupitz
Myziane Maolida verstärkt Hertha BSC
Myziane Maolida verstärkt Hertha BSC / VALERY HACHE/Getty Images
facebooktwitterreddit

Hertha BSC hat einen neuen Flügelstürmer: Myziane Maolida stößt von OGC Nizza zu den Berlinern und erhält einen Vertrag bis 2025.


Maolida wurde in der Jugend von Olympique Lyon ausgebildet und war seit 2018 für den OGC Nizza aktiv. Seine Statistiken beim französischen Traditionsklubs fallen auf den ersten Blick recht dürftig aus: Lediglich fünf Tore und sieben Assists gelangen dem 22-jährigen Franzosen in insgesamt 63 Einsätzen.

Bild-Angaben zufolge zahlen die Berliner vier Millionen Euro für den flexibel einsetzbaren Angreifer. Transfermarkt schätzt den Marktwert des gebürtigen Parisers auf sieben Millionen Euro, zudem hatte er noch zwei Jahre Vertrag - demnach ist es finanziell ein guter Deal für die Hertha.

FBL-FRA-LIGUE1-NICE-ANGERS
Maolida jubelt ab sofort für die Hertha / VALERY HACHE/Getty Images

"In Myziane erhalten wir unsere anvisierte Verstärkung für die Flügelposition und damit weitere Flexibilität im Offensivbereich. Mit seiner Schnelligkeit und seinen Qualitäten am Ball wird er unser Spiel nach vorne definitiv bereichern", beschreibt Fredi Bobic auf der Vereinshomepage die Stärken des Neuzugangs, der bei der Hertha fortan mit der Trikotnummer elf auflaufen wird.

Maolida ergänzt: "Hertha hat sich intensiv um mich bemüht, das hat mir imponiert. Ebenso waren die Gespräche mit den Verantwortlichen sehr angenehm, somit war die Entscheidung dann doch relativ leicht für mich. Nun kann ich es kaum abwarten, mit meinen neuen Kollegen auf dem Platz zu stehen und vor unseren Fans aufzulaufen."

facebooktwitterreddit