Hertha BSC

Bericht: Hertha BSC vor Transfer von Flügelstürmer Chidera Ejuke

Simon Zimmermann
Chidera Ejuke soll zur Hertha kommen
Chidera Ejuke soll zur Hertha kommen / Anadolu Agency/GettyImages
facebooktwitterreddit

Die Hertha schlägt offenbar auf dem Transfermarkt zu. Chidera Ejuke soll von ZSKA Moskau leihweise in die Hauptstadt wechseln.


Der 24-jährige Linksaußen steht bei ZSKA Moskau noch bis 2024 unter Vertrag. Nun soll er per Leihe zur Hertha wechseln - zunächst ohne Kaufoption, berichtet die Bild.

Der achtfache Nationalspieler Nigerias kickt seit 2020 in Russland. Zuvor war er ein Jahr in der Eredivisie beim SC Heerenveen und zwei Jahre in Norwegen bei Vålerenga aktiv. In der abgelaufenen Saison kam Ejuke in der russischen Liga 30 Mal zum Einsatz und erzielte dabei je fünf Tore und Vorlagen.

Hertha-Coach Sandro Schwarz dürfte den Außenstürmer aus seiner Zeit bei Dinamo Moskau noch bestens kennen. Bei der Alten Dame soll er nun das Flügelspiel beleben. Myziane Maolida konnte in Berlin bislang noch nicht überzeugen. Javairo Dilrosun ist von seiner Leihe zu Bordeaux zurückgekehrt.

Nach Filip Uremovic und Jonjoe Kenny wäre Ejuke der dritte Sommer-Neuzugang für den BSC.


Alles zur Hertha bei 90min:

Alle Hertha-News
Alle Bundesliga-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit