90min
2. Bundesliga Transfers

Hannover 96 schnappt sich Sebastian Stolze aus Regensburg

Simon Zimmermann
Sebastian Stolze wechselt von Regensburg nach Hannover
Sebastian Stolze wechselt von Regensburg nach Hannover / Lennart Preiss/Getty Images
facebooktwitterreddit

Hannover 96 bastelt an der sportlichen Zukunft. Nachdem am Montag die Verpflichtung von Trainer Jan Zimmermann bekannt gegeben wurde, präsentierten die Niedersachen am Dienstag den zweiten Spieler-Transfer für die kommende Saison. Sebastian Stolze kommt von Ligakonkurrent Jahn Regensburg an die Leine.


Der 26 Jahre alte Außenstürmer erhält bei Hannover 96 einen Vertrag bis 2024 - vorbehaltlich des Medizinchecks, der noch aussteht und erst nach Saisonende erfolgen kann. Stolze wurde in der Jugend des VfL Wolfsburg ausgebildet und schloss sich 2017 zunächst auf Leihbasis dem Jahn an, bevor er ein Jahr später fest verpflichtet wurde. Für die Regensburger absolvierte der Angreifer 113 Pflichtspiele, in denen ihm 19 Tore und 15 Vorlagen gelangen.

Beim Jahn läuft Stolzes Vertrag im Sommer aus. Nach Hannover kommt der 26-Jährige demnach ablösefrei. "Sebastian Stolze ist ein Spieler, den wir schon lange auf dem Zettel haben. Wir haben ihn viel und intensiv beobachtet. In der Offensive ist er variabel einsetzbar. Er ist ein Mentalitätsspieler und bringt eine hohe Spielintelligenz mit. Sein Vertikalspiel ist ausgezeichnet - er hat ein sehr gutes Gespür für die richtigen Wege und Räume, um Tiefe ins Spiel zu bringen", erklärte 96-Sportdirektor Gerhard Zuber.

Stolze selbst zeigte sich glücklich über die Rückkehr in den Norden: "Hannover 96 ist ein Klub mit sehr viel Potenzial. Ich freue mich auf eine spannende Herausforderung mit neuen Teamkollegen und bin nach allen Gesprächen, die ich mit den Verantwortlichen geführt habe, überzeugt, dass bei 96 gerade ein sehr guter Weg für die Zukunft eingeschlagen wird. Für mich persönlich ist es der richtige Zeitpunkt, um den nächsten Schritt zu gehen und mich auch selbst sportlich weiterzuentwickeln."

Bereits zuvor hatte Hannover den Transfer von Sebastian Ernst bekannt gegeben. Der 26-jährige Offensiv-Spieler kommt ablösefrei von der SpVgg Greuther Fürth.

facebooktwitterreddit