Hannover 96

Erster Sommer-Neuzugang: Hannover 96 holt Phil Neumann aus Kiel

Simon Zimmermann
Phil Neumann wechselt nach Hannover
Phil Neumann wechselt nach Hannover / Stuart Franklin/GettyImages
facebooktwitterreddit

Einen Tag nach der Verpflichtung von Stefan Leitl hat Hannover 96 auch den ersten Spielertransfer bekannt gegeben. Der 24-jährige Abwehr-Allrounder Phil Neumann kommt ablösefrei von Holstein Kiel.


Hannover war schon in den vergangenen Wochen intensiv mit Neumann in Verbindung gebracht worden. Am Montagnachmittag verkündete 96 den Transfer als perfekt. Neumann unterschreibt an der Leine einen Vertrag über drei Jahre bis 2025.

"Mit Phil Neumann bekommen wir einen großen und gleichzeitig extrem schnellen Innenverteidiger ins Team. Mit seinen 24 Jahren ist er mit seiner Entwicklung sicherlich noch nicht am Ende. Er passt vom Alter, seinem Charakter und seinem sportlichen Profil sehr gut zu unserem angedachten Weg für die Zukunft", freute sich Hannover-Sportdirektor Marcus Mann.

Neumann selbst ergänzte: "Jeder, der Hannover 96 kennt, weiß, dass es ein großer Klub ist, der bei vielen Fans einen hohen Stellenwert hat. Ich habe große Lust, ein Teil davon zu sein und dazu beizutragen, die kommenden Jahre erfolgreich zu gestalten."

Der 1,92 Meter große Abwehr-Hüne wurde in der Jugend des FC Schalke ausgebildet, ehe er über Ingolstadt 2019 in Kiel landete. Insgesamt hat Neumann bislang 95 Partien in der 2. Liga absolviert.


Alles zu Hannover bei 90min:

facebooktwitterreddit