90min
Hannover 96

Hannover 96 verpflichtet Tom Trybull

Jan Kupitz
Tom Trybull wechselt zu Hannover 96
Tom Trybull wechselt zu Hannover 96 / Malcolm Couzens/Getty Images
facebooktwitterreddit

Hannover 96 hat ein weiteres Mal auf dem Transfermarkt zugeschlagen und Tom Trybull verpflichtet. Der Sechser unterschreibt einen Vertrag bis 2022, mit der Option auf ein weiteres Jahr.


In dieser Woche waren mit Luka Krajnc und Gael Ondoua bereits zwei neue Spieler an den Maschsee gestoßen, am Freitag folgte Nummer drei. Tom Trybull, der in dieser Woche seinen Vertrag bei Premier-League-Aufsteiger Norwich City aufgelöst hatte, wechselt ablösefrei zu den 96ern.

"Tom ist ein Spieler, den schon immer seine strategischen Fähigkeiten und sein taktisches Verständnis ausgezeichnet haben. Er hat eine hohe Spielintelligenz und nimmt aktiv am Spielaufbau teil", beschreibt Sportdirektor Marcus Mann die Stärken des 28-Jährigen. "In den vergangenen Jahren auf der Insel hat er sich die englische Zweikampfhärte angeeignet, sodass wir uns sehr freuen, dass wir ihn für unsere Mannschaft und Hannover 96 gewinnen konnten."

Trybull, der in Hannover die Rückennummer sechs erhält, sagt: "Die Zeit in England war für mich sehr prägend und hat mich als Person und Spieler wachsen lassen. Jetzt freue ich mich aber sehr darüber, wieder nach Hause zu kommen. Schon vom ersten Gespräch an hat sich der Kontakt mit Marcus Mann und Jan Zimmermann einfach gut angefühlt, sodass für mich sehr früh feststand, dass ich den Wechsel zu 96 unbedingt machen möchte. Ich erinnere mich gut an Spiele in Hannover, als ich noch auf der anderen Seite stand, und weiß, wie großartig es ist, wenn hier das Stadion voll ist. Ich will mit anpacken, dass wir auch in Zukunft für viele stimmungsvolle Spiele sorgen können."

facebooktwitterreddit