90min

Hannover 96 News: Tim Walbrecht erhält Profivertrag - und wird zu Wehen Wiesbaden verliehen

Sep 30, 2020, 11:52 AM GMT+2
Patrick Twumasi, Gerhard Zuber, Arne Aarnink
Zuber befördert Tim Walbrecht und verleiht ihn nach Wiesbaden / DeFodi Images/Getty Images
facebooktwitterreddit

Hannover 96 hat sein 19 Jahre altes Eigengewächs Tim Walbrecht mit einem Profivertrag ausgestattet. Der Defensiv-Allrounder unterschreibt beim HSV einen Vertrag bis 2023, wird zunächst aber in die dritte Liga zu Absteiger Wehen Wiesbaden verliehen.

Walbrecht trainiert schon seit Beginn des Jahres mit der 1. Mannschaft. Der Profivertrag für den 19-Jährigen, der bereits seit 2013 das 96-Trikot trägt war nur eine logische Folge. Da die Aussichten beim Aufstiegsaspiranten auf Spielpraxis in der zweiten Liga aber eher gering sind, soll Walbrecht ein Jahr lang in Wehen auf Profiniveau spielen.

"Tim hat in den vergangenen Monaten eine tolle Entwicklung hingelegt und insbesondere in der Saisonvorbereitung große Schritte gemacht. Es ist auf jeden Fall sinnvoll für ihn, jetzt Spielpraxis zu sammeln - dafür ist die 3. Liga eine super Plattform und das Interesse von Wehen Wiesbaden war groß. Sie haben sich sehr um Tim bemüht. Deswegen haben wir uns zu dem Schritt entschlossen. Ich glaube, dass das für alle Parteien eine Win-Win-Situation ist", erklärte Sportdirektor Gerhard Zuber entsprechend.

Walbrecht selbst zeigte sich sehr glücklich über den Vertrag und auch den (Zwischen-)Schritt nach Wiesbaden: "Ich bin natürlich sehr glücklich. Auf diesen Moment habe ich lange hingearbeitet, da geht jetzt natürlich ein Traum in Erfüllung: mein erster Profivertrag - und das hin in Hannover, in meiner Heimat. Für mich ist es wichtig, Spielpraxis auf einem hohen Niveau zu bekommen. Der SV Wehen Wiesbaden ist dafür ein Top-Verein - um dann danach noch stärker hierher zurückzukommen."

facebooktwitterreddit