90min

Granit Xhaka über Gladbach-Rückkehr: "Man weiß nie..."

Sep 5, 2020, 12:55 PM GMT+2
Granit Xhaka
Granit Xhaka im Gladbach-Dress | Dennis Grombkowski/Getty Images
facebooktwitterreddit

Granit Xhaka reifte bei Borussia Mönchengladbach zum Star. Nun äußert sich der Mittelfeldmotor zu einer möglichen Rückkehr an den Niederrhein: "Man weiß nie, was im Fußball passiert."

Von 2012 bis 2016 lief Xhaka mit der VfL-Raute auf. Der Schweizer überzeugte auf einem hohen Niveau mit konstant guten Leistungen, stieg zum Gladbacher Publikumsliebling auf und ging den Schritt zum international anerkannten Star. Vor vier Jahren zog es den heute 27-Jährigen auf die Insel zum FC Arsenal - die Borussia wurde mit einer vereinsinternen Rekordablöse von 45 Millionen Euro entschädigt.

Xhaka schwärmt von Gladbach: "Verein wird immer in meinem Herzen sein"

Im Interview mit dem Sportbuzzer verrät Xhaka, dass er sich eines Tages eine Rückkehr zur Fohlenelf durchaus vorstellen kann: "Man weiß nie, was im Fußball passiert. Ich hatte in Mönchengladbach eine wirklich super Zeit, habe immer noch viele sehr gute Freunde dort, mit denen ich regelmäßig Kontakt habe." Zudem lernte Xhaka am Niederrhein seine Frau kennen, deren Familie noch immer dort lebt. "Daher wird es mich immer wieder an den Niederrhein ziehen. Und zu einer Rückkehr in den Borussia Park: Das muss dann sicher für alle Parteien alles passen."

FBL-EUR-C1-MOENCHENGLADBACH-SEVILLA
Xhaka trug in Gladbach sogar ab und zu die Kapitänsbinde | PATRIK STOLLARZ/Getty Images

Doch nicht nur mit privaten Freunden aus dem Rheinland steht Xhaka noch in Verbindung - auch der Draht zu seinen ehemaligen Teamkollegen glüht nach wie vor. So hat der Arsenal-Profi "zu den Schweizern dort im Team, aber auch zur dortigen Führungsetage" weiterhin guten Kontakt. Im Urlaub besuchte Xhaka sogar Gladbachs Sportdirektor Max Eberl: "Das ist für mich ganz normal und hat mit Respekt vor diesem großartigen Verein zu tun, der mir in meiner Karriere sehr viele Türen geöffnet hat. Daher wird der Verein immer in meinem Herzen sein."

"Klasse Entwicklung von Neuhaus"

Ein Extralob verteilt Xhaka an Florian Neuhaus, der sich im Gladbacher Mittelfeld immer mehr zum Taktgeber aufschwingt: "Ich habe die Spiele regelmäßig verfolgt und klar habe ich die klasse Entwicklung von Florian Neuhaus gesehen, aber auch die des gesamten Teams. Das war schon wirklich überragend, was dort letzte Saison passiert ist." Neuhaus' erstmalige Nominierung ins DFB-Team sei nur ein weiterer Beweis für "das Niveau, auch der jungen Spieler, auf dem die Borussia nun spielt".

facebooktwitterreddit